MGR-Sitzung vom 20. Juni 2024. Kanalbefahrung geht voran

MGR Sitzung Mitterfels 2024 06 20

Marktgemeinderat stimmt Erstellung eines Kanalkatasters zu

Zur Marktgemeinderatssitzung vom 20. Juni lagen keine Bauanträge vor. Bürgermeister Andreas Liebl informierte, dass ...

... ein Kanalsanierungskonzept durch das Kommunalunternehmen gKU Donau-Wald, an welchem 17 Kommunen beteiligt sind, erstellt wird. Die Befahrung des Kanalsystems schreite sehr gut voran und ein Kanalkataster kann erstellt werden. Mit einer Bezuschussung von maximal 50.000 Euro würde dieses unterstützt. Der Marktgemeinderat stimmte diesem Vorhaben zu, so dass die Beantragung des Zuschusses ebenso eingereicht werden kann.

Ebenso zugestimmt wurde dem Bauleitplanänderungsverfahren der Stadt Bogen. Dabei handelte es sich um einen Bebauungs- und Grünordnungsplan in Breitenweinzier und der Erstellung einer PV-Anlage in Mitterschida, die an das Marktgemeindegebiet angrenzt.

Rückschau auf die KJR-Vollversammlung

Im April fand die Vollversammlung des Kreisjugendrings (KJR) Straubing-Bogen statt. Die Förderrichtlinien wurden überarbeitet und in diesem Zuge die Fördersätze erhöhend angepasst. Unter die Förderung fallen auch zukünftig Software und gebrauchte Hardware. Bei gebrauchten Geräten sollte jedoch auf Energieeffizienz geachtet werden. Dem Marktgemeinderat lag ein Antrag auf Jugendförderung des Skiclub Mitterfels vor. Stattgegeben wurde die angesetzte Beteiligung durch die Marktgemeinde, welche ebenso mit 50 Prozent durch den KJR gefördert wurde.

Einem Antrag zur Erstellung einer PV-Anlage auf einer Grünfläche mit umliegender Wohnbebauung wird in der nächsten Bauausschusssitzung behandelt. Hierzu wurde der Antragssteller informiert, eine genaue Auflistung des Vorhabens vorzulegen, damit dieses konkret behandelt werden kann.

Der Marktgemeinderat stimmte dem eingereichten Antrag auf Zuwendung für das Kulturprojekt „Kultur in der Burg“, welches vom 2. bis 4. August stattfinden wird, zu. Weiter informierte Bürgermeister Liebl, dass für den Bauhof ein neuer VW Caddy angeschafft wurde.

Vortrag und Diskussion zum Thema „Demokratie“

Ein Dank wurde den Wahlhelfern der stattgefundenen Europawahl ausgesprochen und der Seniorenbeauftragten Martha Herrnberger, welche wieder für die Verköstigung und das Equipment gesorgt hatte.

Am 23. Juni wurde ein Tag der offenen Tür der KLJB Mitterfels auf dem Gelände des momentan stillgelegten Freibades von 15 bis 18 Uhr durchgeführt. Vorausgeblickt wurde auf den Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema „Demokratie – Lust und Last“ mit musikalischer Unterhaltung von Emily Spanner an der Harfe - Termin ist am heutigen Mittwoch ab 19.30 Uhr im Haus der Begegnung.

Am Donnerstag, 4. Juli wird um 14.30 Uhr im Gasthaus Fischer ein kostenfreies Präventionskabarett der Polizei und des Landratsamts für alle Senioren durchgeführt. Bürgermeister Andreas Liebl teilte mit, dass die Springkrautbekämpfung am Samstag, 6. Juli, von 8 bis 10 Uhr mit Treffpunkt Feuerwehrhaus stattfindet. Am Freitag, 12. Juli, findet durch die Jugendbeauftragten Mitterfels/Haselbach das Open-Air-Kino im Panoramabad ab 19 Uhr statt.

Arbermarathon führt zum Teil durch Gemeindegebiet

Zudem informierte Liebl, dass der am 28. Juli stattfindende Arbermarathon ein Stück durch die Marktgemeinde führt. Hierbei durchquert die Streckenführung aus Richtung Haselbach kommend über die Bayerwaldstraße bis zur Abzweigung nach Ascha das Gemeindegebiet. Außerdem wird durch die Bundeswehr ein Manöver vom 1. bis 19. Juli durchgeführt.

rgermeister Liebl informierte im Marktgemeinderat über die jüngst stattgefundenen Seniorenbeiratssitzung. Unter dem Tagesordnungspunkt „Seniorenarbeit in der Kommune“ wurde über das Treffen mit den Pflegediensten berichtet. Es sollte dabei das Netzwerk ausgebaut werden, um eventuelle Versorgungslücken schließen zu können. Bürgermeister Andreas Liebl lobte ebenso den reibungslosen Einsatz aller Helfer und Angestellten beim Brand Ende Mai im BRK Seniorenheim.

Quartiersmanagerin Sandra Groth berichtete in der Sitzung über die in Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement Haselbach abgehaltenen Angebote für Senioren. Ebenso teilte sie mit, dass das Quartiersmanagement Mitterfels/Haselbach bereits in 96 Fällen Bürger mit ihren Anliegen weiterhelfen konnten. Auch das Seniorenmobil mit Fahrdiensten wird bereits sehr gut in Anspruch genommen.

In der Seniorenbeiratssitzung wurde auch beschlossen, dass am 5. August eine Sichtung der Barrierefreiheit an öffentlich zugängigen Einrichtungen in der Marktgemeinde stattfinden wird. Zusätzlich wird ein Konzept erstellt, welches die Vereinsamung behandeln soll. Hierzu sollen auch Kinder und Jugendliche mit einbezogen werden. Der Seniorenbeirat wird ebenso die Ausstellung zum Thema „Aktionswoche Einsamkeit“ im Landratsamt Straubing-Bogen besuchen.

Bezugnehmend auf den Wunsch für ein Angebot für Demenzerkrankte beziehungsweise Vorbeugung der Demenz wurde mitgeteilt, dass die Quartiersmanagerin Groth hierzu eine Fortbildung erfolgreich abgeschlossen hat und entsprechende Angebote zukünftig organisieren wird.  

Pressemitteilung Markt Mitterfels/bsc vom 3. Juli 2024

BESUCHER

Heute 1290 Gestern 7188 Woche 16107 Monat 140489 Insgesamt 6552042

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.