Burgtheaterverein Mitterfels mit neuem Stück

2023 11 27 Burgtheaterverein 

Manfred Schudy, Anneliese Kienberger, Gerhard Artinger, Birgit Probst, Florian Rudingsdorfer und Tatjana Peintinger (v. l.) vom Burgtheaterverein. Foto: Birgit Probst – Vergrößern durch Anklicken!

„Mein Freund Harvey“

Seit einigen Tagen wird in der Mittelschule Mitterfels für das Frühjahrsprojekt des Burgtheatervereins Mitterfels geprobt.

Es ist noch gar nicht lange her, dass der Verein beim Freiluft-Musical „Zum Sterben schön“ im Burghof Mitterfels sein Publikum begeisterte. Diesmal ist wieder ein reines Theaterprojekt geplant. Mit der Komödie „Mein Freund Harvey“ von Mary Chase hat die Vorstandschaft ein passendes Stück für den Burgtheaterverein gefunden.

„Das klassische Bühnenwerk aus den 50er-Jahren überrascht mit aktuellem Bezug und ist geschrieben für elf attraktive Rollen, wie maßgeschneidert für unsere SchauspielerInnen“, so der Vorsitzende Gerhard Artinger. Der Burgtheaterverein ist vielseitig und möchte nicht nur mit Musicals unter freiem Himmel begeistern, sondern auch Darbietungen auf kleinere Bühnen bringen. Neben Singspielen, Operetten und Musicals spielte man auch Theater, wie „Ein Sommernachtstraum“, „Das Gespenst von Canterville“ oder „Das Wirtshaus im Spessart“.

Da man im Winter nicht im Burghof spielen kann, gibt der Verein ein Gastspiel in Straubing mit vier Terminen im Paul-Theater. Weitere zwei Aufführungen finden in der Aula der Grund- und Mittelschule Mitterfels statt. Gespielt wird dort am Freitag, 8., und Samstag, 9. März. Karten gibt es unter www.okticket.de, in jeder okticket-Vorverkaufsstelle oder beim Leserservice des Straubinger Tagblatts.

Pressemitteilung Burgtheaterverein vom 27. November 2023

BESUCHER

Heute 2460 Gestern 6002 Woche 22725 Monat 2460 Insgesamt 5441908

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.