Kulturforum Oberalteich: Konzerte, Kabarett und Gesundheit

Vierteljahresprogramm1 015 BOG ZTG 00 200117

Im März gibt es ein Kinderkonzert von und mit Susanne Anatchkova. (Fotos: erö)

Umfangreiches Programm im ersten Halbjahr 2017 geboten

Ein überaus buntes und abwechslungsreiches Programm bietet im ersten Halbjahr das Kulturforum in Oberalteich. Seit 1998 ist es als Mittelpunkt von Kunst, Kultur, Bildung und Unterhaltung weit über die Region Straubing-Bogen hinaus bekannt.

Glanzvoller Höhepunkt zum Jahresbeginn war auch diesmal das traditionelle Neujahrskonzert des Niederbayerischen Kammerorchesters, veranstaltet vom Förderverein für Kultur und Forschung, mit bekannten Solisten wie der Pianistin Susanne Anatchkova, der Sopranistin Andrea Höcht-Willén, dem Flötisten Stefan Mutz und der Harfenistin Veronika Polzer.

Im Februar steht zum Valentinstag ein Konzert mit Steffi Denk und ihren Flexiblen Friends auf dem Programm des Fördervereins und am 8. März trifft sich der Verein zur öffentlichen Mitgliederversammlung mit einem interessanten Kurzvortrag von Kreisheimatpfleger Hans Neueder über „Fünf Reformationsbilder in den Fresken des Oberalteicher Münsters“. Ebenfalls im März wird Dr. Christine Gottfriedsen über die evangelische Kirche im Donaudekanat Regensburg von 1542 bis heute referieren.

„Wer rettet die Forelle?“

Und noch eine Veranstaltung des Fördervereins im März: Mit dem Kinderkonzert „Wer rettet die Forelle?“ von und mit Susanne Anatchkova und anderen Musikern aus Straubing wird an das ganz junge Publikum gedacht. Zum festen Bestandteil des Programms in Oberalteich gehört auch das Frühlingskonzert des Veit-Höser-Gymnasiums Bogen. Unter der Leitung von Doris Köppl wird in diesem Jahr eine Bearbeitung der Zauberflöte zu hören sein. Nach der Pause gibt es wieder eine Auswahl moderner Stücke und Gesangsbeiträge des Unterstufenchors zu hören. Gleichzeitig zeigt die Fachschaft Kunst Bilder zur Musik auf der Galerie.

Mit einer Exkursion zu Sehenswürdigkeiten in Landasberg und Haselbach beschließt der Förderverein im Mai vor der Sommerpause seine Veranstaltungen. Ein fester Bestandteil der Veranstaltungen im Kulturforum sind die Kabaretts mit bekannten und weniger bekannten Kabarettisten. So kommt im März Helmut A. Binser mit „Wie im Himmel“ und die Gruppe „Knedl&Kraut“ mit „Lachlederner Wirtshausmusi“. Ebenfalls im März sind die Countrymusiker der Band „Folsom Prison“ zu hören. Im April stellt Michael Altinger, Dauergast im Kulturforum, sein neues Programm „Hell“ vor und garantiert einen vollen Saal.

Vierteljahresprogramm2 015 BOG ZTG 00 200117Peter Alberto präsentiert Lieder seines Idols Udo Jürgens.

Über Geschichten, die das Leben schreibt, philosophiert „Nachtmusik“, eine Gruppe aus Stephansposching, gefolgt vom Kabarettisten „Da Meier“ auf Solopfaden mit „Ausgewogen“. Das Musikprogramm beschließt ein Konzert mit Liedern von Udo Jürgens, vorgetragen von dem Sänger Peter Alberto, der aus dem Rollstuhl heraus diese Musik vorträgt. Für Rollstuhlfahrer gibt es freien Eintritt.

An die Gesundheit wird mit Vorträgen über Verschleißerscheinungen an Schulter, Ellenbogen und Hüfte und andere Gesundheitsprobleme gedacht, Veranstalter sind die Kliniken Bogen und Mallersdorf.

Vorträge und Klostermarkt

Im Programmheft finden sich auch die Hochzeitsmesse Ende Januar, ein Filmvortrag über Namibia und Australien (Februar), der 16. Klostermarkt des Heimatvereins Osterglocke (März) und die Eröffnungsveranstaltung zur Ausbildung „Internationales Montessori-Diplom“ (Mai). Im Juni führt die Schulspielgruppe des Veit-Höser-Gymnasiums das Stück „Die Bürgschaft“ von Friedrich Schiller auf, ordentlich gegen den Strich gebürstet. Nicht zu vergessen der Hinweis auf das Heimat- und Volksfest in Bogen im Juli. Programme liegen unter anderem bei der Stadtverwaltung Bogen, im Kulturforum und bei der Geschäftsstelle der Bogener Zeitung aus.

Quelle: Elisabeth Röhn/BOG Zeitung vom 20. Januar 2017 (Zeitversetzte Übernahme aufgrund einer 14-tägigen Sperrfrist.)

BESUCHER

Heute 9 Gestern 171 Woche 1007 Monat 4468 Insgesamt 850545

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online

Back to Top