Ortsnamenkunde (04) - Teil 3

Karte mit Markierung w

Vergrößern durch Anklicken!

Die Orte nördlich und nordwestlich von Haselbach

Frommried, Pfarrholz, Rothäusl, Dürrmaul, Auried, Bumhofen, Einstück, Bruckhof, Edt, Exlarn, Steckenhof, Roßhaupten, Dietersdorf, Dammersdorf

Vorbemerkungen:

1. In diesem Magazin werden die Ortschaften nördlich und nordwestlich von Haselbach vorgestellt hinsichtlich Herkunft der Ortsnamen, der früheren oder auch erstmaligen urkundlichen Erwähnung und mehr oder minder bedeutsamer heimatkundlicher Besonderheiten. Auch bei diesen Orten taucht die erste urkundliche Nennung lange nach der Gründung des Ortes auf, da schriftliche Nachweise aus früherer Zeit fehlen oder vernichtet wurden. Mit dem Aufblühen der Klöster Oberaltaich und Windberg beginnt somit die eigentliche urkundliche Erfassung unserer Orte.

2. Auffällig für diesen Raum ist, wie die Besitzverhältnisse dieser beiden Klöster verzahnt sind. Es zeigt sich hier sehr deutlich, dass die Abgrenzung der Besitzungen nicht - wie vielfach angenommen - messerscharf ist.

3. Viele Urkunden aus dem 12. und 13. Jahrhundert sind ohne Datum. Die Inhalte können daher nur ungefähr zeitlich eingeordnet werden.

Abkürzungen und Quellen:

  • ahd = althochdeutsch
  • mhd = mittelhochdeutsch
  • MB = Monumenta Boica
  • HM = Heckenstaller Matrikel für das Bistum Regensburg 1782 - 1785,
  • PfM./Ha. = Pfarrmatrikel Haselbach
  • Kl = Klosterliteralien
  • KU = Klosterurkunde
  • BayHStA = Bayer. Hauptstaatsarchiv

  • Für die mit (1) gekennzeichneten Kopien: Reproduktionserlaubnis des BayHStA München, Az 45/1985 vom 09.01.97
  • Für die mit (2) gekennzeichneten Kopien: Reproduktionserlaubnis des BayHStA München, Az 945/1985 vom 19.02.97
  • Für die mit (3) gekennzeichneten Kopien: Reproduktionserlaubnis des BayHStA München, Az 1998/000162/Ga vom 14.01.98
  • Für die mit (4) gekennzeichneten Kopien: Reproduktionserlaubnis des Bayer. Staatsbibliothek - F 980372 vom 22.01.98
  • Matthias Lexers Mittelhochdeutsches Wörterbuch von 1956
  • Rudolf Schützeichel, Althochdeutsches Wörterbuch von 1995

Dank sei gesagt Herrn Josef Schmid aus Dachsberg, der wertvolle Informationen zu den „Besonderheiten” der Orte beisteuerte.

Alle Luftaufnahmen, angefertigt für das „Mitterfelser Magazin”: Donatus Moosauer. Ihm gilt besonderer Dank!

Zum Vergrößern die folg. Dateien anklicken!

 

ORTSNA3 02

ORTSNA3 03

ORTSNA3 04

ORTSNA3 05

ORTSNA3 06

ORTSNA3 07

ORTSNA3 08

ORTSNA3 09

ORTSNA3 10

ORTSNA3 11

 

 

 

BESUCHER

Heute 6 Gestern 2889 Woche 8218 Monat 76532 Insgesamt 2114667

Back to Top