Nach zweijähriger Pause wieder Reitturnier in Mitterfels

2022 07 28 Reitturnier2

Patrik Breitenfellner mit Allegra B 2 vom RFV Wegscheid konnte den Preis der Marktgemeinde Mitterfels entgegennehmen. 2. Bürgermeister Konrad Feldmeier, Richterin Ursula Lerchenberger und Willi Gürster vom RVF Mitterfels gratulierten. Foto: Elisabeth Röhn – Vergrößern durch Anklicken!

Dressuren und Springen – 19 Wettkämpfen an zwei Tagen

Bei bestem Sommerwetter hat am Wochenende auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Mitterfels-Scheibelsgrub nach zweijähriger Coronapause wieder ein großes Reitturnier stattgefunden. An zwei Tagen ...

... wurden 19 Wettkämpfe ausgetragen, davon zehn in Dressur und neun im Springreiten. Gleichzeitig fand die Wertung für den Amateurförderpreis und des Verbandjugend-Cups (VJC) statt.

Die Turnierleitung hatten Willi Gürster, Vorsitzender des Reitvereins, und Katharina Helmbrecht, an der Meldestelle saßen Claudia Gürster und Roswitha Wimberger. Ralph Fischer moderierte bekannt routiniert die Springwettkämpfe, Mitglieder der BRK-Bereitschaft Mitterfels waren vor Ort. Die Beteiligung sei gut gewesen, alles sei planmäßig abgelaufen, so das Fazit von Willi und Claudia Gürster.

Fehlerlos im M-Springen

Der Samstag gehörte ganz dem Dressurreiten, das in den zwei vereinseigenen Hallen stattfinden konnte: angefangen mit Dressurwettbewerben über Dressurprüfungen der Klassen A* bis Klasse L* mit Trense und Kandare. Am Sonntag waren die Springreiter an der Reihe, angefangen bei Springreiter-Wettbewerben über Stilspringen und Springprüfung Kl A* und Klasse A** bis hin zu L- und M-Springen am späteren Nachmittag. In einem spannenden Wettkampf war Patrik Breitenfellner auf Allegra B2 vom RFV Wegscheid im M-Springen fehlerlos und konnte den Geldpreis der Marktgemeinde Mitterfels entgegennehmen. Zweite wurde Lisa Dietl vom RC Straubing auf Demira 4 mit vier Fehlerpunkten. Den ersten und dritten Platz im L-Springen gewann Emma Holler vom PSC Ising.

2022 07 28 Reitturnier1

 

Sehr erfolgreich war Milla Lermer, hier auf dem Schulpferd Firlefanz, Siegerin im Springreiter-Wettbewerb. Foto: Nicole Hostinsky

Da Reitlehrer Bertram Gold sich vor allem der Jugendarbeit widmet und dabei ist, gute Nachwuchsreiter aufzubauen, waren am Sonntagvormittag vor allem die Mitterfelser Jugendreiter sehr erfolgreich vertreten: Springpferdeprüfung Kl A* – 6. Platz Marina Schaubeck; Stilspringprüfung Kl A* – 7. Platz Katharina Kauer; Standard Spring-WB – 5. Platz Milla Lermer, 7. Platz Katharina Kauer, 12. Platz Marina Schaubeck und (Reserve) Felicitas Lerchenberger. Im Springreiter-Wettbewerb siegte Milla Lermer vor Emma Achatz und Agnes Frank.

Auch in den Dressurwettbewerben waren die Mitterfelser Reiterinnen erfolgreich: 1/2 Reiter-Wettbewerb (WB) Schritt Trab Galopp – 1. Platz Franziska Lindbüchl, 3. Platz Janina Pelg und 4. Platz Xenia Born. 1/3 Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp – 1. Platz Julia Frank, 5. Platz Magdalena Lichte und 6. Platz Sara Turhan. Dressurreiter-WB – 1. Platz Magdalena Kauer, 3. Platz Sophia Krieger, 5. Plätze Katharina Kauer und Franziska Lindbüchl und 7. Platz Rebecca Weikl. Dressur-WB (E2) – 5. Platz Edna Simbeck; Dressur-WB (E3) – 2. Platz Anna Wagner, 5. Platz Marina Schaubeck, 6. Platz Rebecca Haase. Dressurprüfung Kl A* – Peter Reich und Marina Schaubeck (Reserve). Dressurprüfung Kl. A* Reserve – Tamara Färber; Dressurprüfung Kl L* Trense – Katharina Helmbrecht (Reserve) jeweils 8. und 10. Platz.

BESUCHER

Heute 3399 Gestern 2143 Woche 3399 Monat 105021 Insgesamt 3197574

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.