Mitterfels: Festliches Konzert zum Ewigkeitssonntag

Konzert Brembecks

Fotos: Brembeck

Musik aus der Barockzeit mit Julia Brembeck-Adler und Christian Brembeck

Am Sonntag, 24. November, findet um 17 Uhr in der evangelisch-lutherischen Heilig-Geist-Kirche Mitterfels ein festliches Konzert mit Musik aus der Barockzeit statt.

Anlässlich der Feierlichkeiten zur 30-jährigen Führung des Verkehrs- und Kulturvereins Mitterfels durch Sigrun Baumann hat der Verein zwei international renommierte, mit Mitterfels auf mannigfache Weise verbundene Künstler eingeladen: den Orgelsolisten, Pianisten und Dirigenten Christian Brembeck und Professor Julia Brembeck-Adler, Solobratschistin der Münchner Philharmoniker.

Bach, Couperin und Leclair

Auf dem Programm des Konzertes stehen verschiedene Werke von Johann Sebastian Bach, Louis Couperin, Jean-Marie Leclair und anderen Meistern.

Christian Brembeck, Absolvent des Straubinger Anton-Bruckner-Gymnasiums, hat eine weitgefächerte, international erfolgreiche Karriere als Orgelsolist, Pianist, Dirigent und Virtuose auf barocken Tasteninstrumenten vorzuweisen. Am Cembalo begleitet er seine Ehefrau, Julia Brembeck-Adler, die derzeit als Professorin an der Universität der Künste in Berlin unterrichtet. Von 2004 bis 2016 war sie Solobratschistin der Münchner Philharmoniker unter den Chefdirigenten Christian Thielemann und Valery Gergiev.

Zahlreiche Preise erhalten

Nach ihren Studien errang sie zahlreiche Preise (unter anderem Mendelssohn-Preis) und war 2004 die bestplatzierte deutsche Teilnehmerin beim ARD-Wettbewerb in München, wo sie den Sonderpreis für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Werkes erhielt.

Ihre große Liebe gilt der barocken Viola d’amore. Der Doyen der deutschen Barockmusiker, Reinhard Goebel, hält Julia Brembeck-Adler für die derzeit bedeutendste Spielerin dieses Instrumentes. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Pressemitteilung/erö

BESUCHER

Heute 236 Gestern 392 Woche 2367 Monat 2587 Insgesamt 675859

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top