Mitterfelser Mittelschüler gestalteten einen Burgführer

Mittelschueler Burgfuehrer

 

Die Schüler der Klasse 6b übergaben mit Lehramtsanwärter Felix Fischer ihren Burgführer an Bürgermeister Heinrich Stenzel. Foto: bf

Spaß an der Ar­beit am Fly­er

Endlich war es so weit! Aufgeregt marschierten die Kinder der Klasse 6b der Grund- und Mittelschule Mitterfels-Haselbachin Richtung Burg Mitterfels. Viele Wochen haben sie unter der Leitung des Lehramtsanwärters Felix Fischer an ihrem Burgführer für Kinder gearbeitet, der nun offiziell dem Bürgermeister der Gemeinde Mitterfels, Heinrich Stenzel überreicht werden konnte. Entstanden ist ein Flyer mit vielen Informationen rund um die Burg Mitterfels, der jetzt in der Gemeinde für alle Bürger ausliegt. Die Arbeit an dem Flyer hat den Schülern viel Spaß gemacht. So durften sie die Burg Mitterfels zuerst mit einer professionellen Führung und anschließend selbstständig erkunden. Dabei merkten sie sich viele wichtige Informationen, die alle in den Burgführer später einflossen. Außerdem wurden die Schüler im Zuge ihrer Recherche von dem „Ritter Magnus von Saulburg“ in ihrem Klassenzimmer besucht, der den Schülern auf interessante und anschauliche Weise viele Hintergrundinformationen zu der Ausrüstung und dem Werdegang eines Ritters vermittelte. Dabei durften sie selbst eine Ritterrüstung anprobieren und erleben, wie mühsam das Dasein auf der Burg Mitterfels gewesen sein musste. Außerdem vertieften die Kinder ihr Wissen mit historischen Quellen und Exponaten und erstellten daraus ihren eigenen Burgführer, der jedem Kind, das die Burg besichtigen möchte, eine Möglichkeit bietet zu verstehen, wie die Burg aufgebaut war und was die Burg Mitterfels für den Ort bedeutet hat und auch heute noch bedeutet.

bf/Pressemitteilung der Grund- und Mittelschule Mitterfels-Haselbach

BESUCHER

Heute 36 Gestern 205 Woche 36 Monat 3668 Insgesamt 549723

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top