Ascha. Bienen- und Honig-Forscher beim Ambrosiusfest des Imkervereins

Erstes Kinderseminar

Am Sonntag, 21. April, hält der Imkerverein Ascha für alle kleinen und großen Bienenfreunde das 22. Ambrosiusfest ab. Aufgrund der positiven Erfahrungen der letzten Jahre und dem anwachsenden Interesse von jungen Familien wurde ein spannendes Kinderseminar erarbeitet. Dabei wird Grundschulkindern ein Zugang zur geheimnisvollen Welt der Honigbiene gegeben. Gemeinsam mit erfahrenen Imkern …

… gehen die Teilnehmer auf Entdeckungstour und nehmen eine Wabe aus einem Bienenstock und versuchen die Königin zu finden. Im Vorfeld gibt es unter der Anleitung von pädagogischen Fachkräften einen anschaulichen Input zur Welt der Bienen. Jeder Teilnehmer am Kinderseminar erhält eine Urkunde und ein kleines Glas Honig.

Für die großen Bienenfreunde gibt es natürlich auch einiges zu erfahren und auch für das leibliche Wohl ist, angefangen vom Mittagessen bis zum nachmittäglichen Kaffee und Kuchen, gesorgt. Zum Abschluss kann man sich eine kleine Kugel selbst gemachtes Honigeis vom Konditormeister aus Ascha gönnen. Also „Auf geht‘s zum Ambrosiusfest“ in Ascha.

Pressemitteilung Imkerverein Ascha vom 13. April 2024

BESUCHER

Heute 1249 Gestern 6854 Woche 37133 Monat 195270 Insgesamt 6187238

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.