„Pro Kinsachtal“ startet in Gschwendt

Aufführung der „Deutschen Messe“

Mit einer konzertanten Aufführung der „Deutschen Messe“ des in Pfaffmünster geborenen Johann Baptist Schiedermayr beginnt am Samstag, 20. April, um 15.30 Uhr in der Filialkirche St. Christophorus in Gschwendt, Gemeinde Ascha, die Initiative „pro Kinsachtal“ des Kulturfördervereins Joseph Schlicht.

Weitere Programmpunkte dieser Veranstaltung beziehen sich auf das Gedenken an die verstorbenen Träger der Joseph-Schlicht-Medaille, die sich in besonderer Weise um Heimat, Kultur, Brauchtum und Geschichte im Landkreis Straubing-Bogen verdient gemacht haben.

Gerade anlässlich des 200. Geburtstags von Anton Bruckner will der Schlichtverein die Erinnerung an die besagten bedeutenden Persönlichkeiten des Landkreises mit der konzertanten Aufführung von Teilen der „Winhaager Messe“ von Bruckner wachrufen. Der musikalische Teil in Form eines Konzerts wird zudem unterstützt von einem Beitrag zur Baugeschichte der idyllisch am Ortseingang von Gschwendt liegenden „Wieskirche“ durch das Mitglied des Joseph-Schlicht-Vereins Cornelia Landstorfer-Holz.

Weitere Mitwirkende der Veranstaltung sind ein Doppelquartett in der Besetzung Sabine Trageser, Vroni Unzner, Renate Betz, Barbara Unzner, Oskar Betz, Gerhard Artinger, Georg Bayer und Franz Schötz. Die Altsoli der „Windhaager Messe“ singt Jutta Fruhstorfer. Die kürzlich mit ihrem Prospekt dem Kirchenraum zugedrehte und gestimmte Orgel spielt Franz Schnieringer. Verbindende Texte stammen von Karl Penzkofer, dem Vorsitzenden des Schlichtvereins, in dessen Händen auch die Gesamtleitung des sicher informativen Konzertes liegt. Der Eintritt ist frei. Nähere Infos zur Veranstaltung finden sich unter www.schlichtverein.net.  

Pressemitteilung Schlichtverein/hab vom 13. April 2024

BESUCHER

Heute 1366 Gestern 6854 Woche 37250 Monat 195387 Insgesamt 6187355

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.