Mitterfels. MGRin Miriam Baumgartner bietet eine wöchentliche Telefonsprechstunde an

2021 12 17 Miriam Baumgartner

Jeden Freitag hält Miriam Baumgartner eine Telefonsprechstunde für Jugendliche ab. Foto: Elisabeth Röhn – Vergrößern durch Anklicken!

Interview mit der Jugendsprecherin im Marktgemeinderat

Seit gut einem Jahr gibt es den Jugendtreff Mitterfels mit einer wöchentlichen Telefonsprechstunde für Jugendliche, Kontakte laufen auch über Facebook und Instagram.

Initiiert wurde die Sprechstunde von Miriam Baumgartner, Jugendsprecherin im Marktgemeinderat Mitterfels. Ihr Anliegen ist es, den jungen Leuten in der Gemeinde eine Stimme zu geben und sich im Marktgemeinderat für die Jugend einzusetzen. Wir wollten wissen, was sich in diesem Jahr getan hat.

Frau Baumgartner, wie ist die Sprechstunde, die Sie jeden Freitagnachmittag anbieten, bei den jungen Leuten angekommen?

Miriam Baumgartner: Die Sprechstunde ist als niederschwelliges Angebot gedacht. Viele Anfragen kommen per Mail, die ich zeitnah beantworte. Es kam oft vor, dass sich aus einem Mailkontakt ein interessanter Austausch am Telefon entwickelte. Die Telefonsprechstunde wurde von Anfang an gut angenommen, mittlerweile hat sich die Telefonsprechstunde unter den Jugendlichen etabliert. Sogar Eltern haben sich gemeldet, deren positives Feedback freut mich. Die Themen sind breitgefächert. Besonders gefreut habe ich mich darüber, dass sich einige Jugendliche für die Möglichkeit der U18-Wahl bedankt haben und dass sie sich mit dem politischen System auseinandersetzen.

Was ist den Jugendlichen besonders wichtig?

Baumgartner: Ein typisches Anliegen von Jugendlichen aus Mitterfels und Haselbach sind Probleme mit den Busverbindungen. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie viel Zeit ich als Jugendliche damit verbracht habe, auf den nächsten Bus zu warten. Es gibt zwar das Jugendtaxi, das ist den Jugendlichen aber zu teuer. Deshalb ist es wichtig, dass ein tragfähiger Nahverkehrsplan für die strategische Weiterentwicklung des ÖPNV aufgelegt wird. Letzte Woche hatten wir einen interessanten Onlineaustausch mit Kreisräten und dem Landtagsabgeordneten Markus Büchler, der von seinen Erfahrungen mit einem Rufbussystem berichtete. Der neue Nahverkehrsplan des Landkreises mit zwei neuen großen Hauptrouten ist ein erster Schritt, dem weitere folgen müssen. Denn der ÖPNV benötigt engere Taktungen und ein einfaches Tarifsystem. Außerdem wünschen sich Jugendliche mehr Freizeitveranstaltungen. Ich plane eine Umfrage, um mir ein Meinungsbild zu verschaffen und herauszufinden, was sie wollen.

Sie haben ja auch einen Jugendtreff gestartet. Das erste Treffen fand im September 2020 statt. Wie sieht es damit aus?

Baumgartner: Coronabedingt mussten wir gleich das zweite Treffen absagen, stattdessen haben wir uns zu Wanderungen in der Natur verabredet. Ich konnte interessante Onlineveranstaltungen organisieren und im Sommer fanden unser Sommerferienprogramm und der Foto- und Malwettbewerb Anklang. Derzeit sammle ich Ideen für Veranstaltungen im neuen Jahr, aber vor allem brauchen wir einen eigenen Raum für die Jugend, um ungezwungen beisammen zu sein. Mehrere Objekte habe ich besichtigt.

Wie haben sich die Corona-Einschränkungen ausgewirkt?

Baumgartner: Während der Ausgangssperre wurde ich öfter angerufen als im Sommer. Onlineunterricht, mangelnde EDV-Ausstattung, Motivationsprobleme und Streit mit Eltern und Geschwistern wegen der engen Wohnsituation wurden oft angesprochen. Ich hatte das Gefühl, dass den Anrufern schon ein Gespräch sehr geholfen hat. Bei Bedarf konnte ich an Netzwerkpartner verweisen. Ich konnte mich gut in die Jugendlichen hineinversetzen, denn wenn ich stundenlang vor dem Computer gesessen habe, hilft mir vor allem eins: Ich gehe raus in die Natur und nehme unseren Hund Einstein mit.

Interview: Elisabeth Röhn

Unter der Telefonnummer 0151/55279950 können alle Anliegen von Jugendlichen besprochen werden, absolute Vertraulichkeit wird zugesichert. Bei Bedarf ist Miriam Baumgartner auch unter miriam.baumgartner@t-online erreichbar. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

 

BESUCHER

Heute 22 Gestern 2889 Woche 8234 Monat 76548 Insgesamt 2114683

Back to Top