Haselbach. KLJB wählte Vorstandschaft

KLJB Vorstandschaft 2021 c

Vergrößern durch Anklicken!

Vorsitzende: Johanna Fischer und Johannes Schießl

Die Jahresversammlung der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Haselbach fand auf dem Platz vor dem Sportheim Rogendorf statt und ...

... war sowohl aufseiten der Mitglieder als auch vonseiten der Ehrengäste gut besucht. Der Zeitraum des Rechenschaftsberichts umfasste die letzten eineinhalb Jahre und wurde von Vorsitzendem Sebastian Bugl vorgestellt.

Bevor Corona die Jugendlichen zur Einstellung aller Aktivitäten zwang, fanden das Nikolausgehen, das Warten aufs Christkind, der Waffel- und Punschverkauf bei der Christmette 2019 und der Faschingsumzug statt. Mit einer Maiandacht und der Altkleidersammlung startete man dann nach dem Lockdown in diesem Mai wieder mit ersten Veranstaltungen. Teilgenommen wurde seither an der Jugendwallfahrt auf den Bogenberg, an Fronleichnam und am Kirchweihfest. Stolz zeigte sich Bugl über eine Reihe von Neumitgliedern, die in den letzten Wochen der KLJB beigetreten waren.

Tatendrang gewünscht

Die Bürgermeister von Mitterfels und Haselbach, Andreas Liebl und Simon Haas, dankten den Jugendlichen für ihre Arbeit in den beiden Gemeinden und wünschten der neuen Vorstandschaft viel Tatendrang. Dem schloss sich Gemeindereferentin Birgit Platz an, die es mit dem Satz „es ist super, dass es euch gibt“ auf den Punkt brachte. Anwesend waren auch die beiden Haselbacher Jugendbeauftragten Andreas Fischer und Roland Fischl sowie die Jugendbeauftragte von Mitterfels, Miriam Baumgartner, die ebenso einige Worte an die Jugendlichen richteten, wie die Vertreter der übergeordneten Verbände, Robert Dollmann vom Kreisjugendring, Karolina Zellmeier von BDKJ und Christoph Poiger vom KLJB-Kreisverband.

Spannende Wahlen sind durchaus ein Markenzeichen der KLJB Haselbach, dieses Mal war jedoch große Einmütigkeit erkennbar und so konnten alle führenden Positionen rasch besetzt werden. Vorsitzende sind Johanna Fischer und Johannes Schießl, zu Stellvertretern wurden Laura Bugl und Leo Bauer gewählt. Sebastian Bugl übernahm die Kasse, Johanna Bauer unterstützt ihn dabei. Magdalena Schub bleibt die erste Schriftführerin mit Paulina Schildbauer an ihrer Seite. Mehrere Wahldurchgänge waren am Ende dann aber doch noch erforderlich, als es um die Beisitzer und die Kassenprüfer ging. Patrick Stahl, Anna Schedlbauer und Maximilian Grünig setzten sich durch und sind nun Teil der Vorstandschaft, Roland Fisch und Beate Stahl prüfen künftig die Kassenführung.

BESUCHER

Heute 1668 Gestern 5275 Woche 1668 Monat 68826 Insgesamt 1823177

Back to Top