Neue Chronik für den Landkreis Straubing-Bogen

2022 09 16 titelbild 50 jahre lkr straubing bogen

Titel der neuen Chronik – Vergrößern durch Anklicken!

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums wurde eine neue Chronik entwickelt

Straubing-Bogen. Vor 50 Jahren wurde der Landkreis Straubing-Bogen zusammengeführt. Anlässlich des Jubiläums erscheint nun eine neue Landkreischronik.

Bei der Buchpräsentation am Donnerstag wurde diese von Landrat Josef Laumer sowie Vertretern des Wikom-Media Verlags vorgestellt.

2022 09 16 Landrat Laumer zeichnet neue Chronik 

Landrat Josef Laumer signiert ein Exemplar. Foto: Hans Reimann – Vergrößern durch Anklicken!

Der Text-Bildband beinhaltet nicht nur die Geschichte des Landkreises, sondern listet auch alle Gemeinden und größeren Firmen in der Gegend auf. Außerdem werden gesonderte Aspekte des Landkreises beleuchtet, wie unter anderem der Natur- und Umweltschutz, Tourismus und Hafen sowie die Gesundheitsversorgung. Kultur, Wirtschaft und Bildung wie auch das Ehrenamt und das Wohnen sind im Buch vertreten. In all diesen Bereichen zeigt sich „die große Vielfalt, die das Gebiet vom Labertal, über den Gäuboden bis hin zum Bayerischen Wald zu bieten hat“, sagt Landrat Laumer. Aus diesem Grund präsentierte er die neue Chronik voller Stolz und bezeichnet das Buch als Highlight – also den Höhepunkt – des Landkreisjubiläums.

Ein Buch für alle Bürger

Da die bisher aktuellste Chronik aus dem Jahr 2015 schon etwas veraltet ist und auch einige Zahlen nicht mehr stimmen, hat man sich auch deswegen für eine Neuauflage entschieden. Die neue Chronik über den Landkreis umfasst insgesamt 144 Seiten und „ist ein Buch für jeden Bürger, der Interesse an der Entwicklung des Landkreises hat“. Sowohl dem Verlag selbst, als auch Landrat Laumer sei es wichtig gewesen, dass es sich nicht um eine rein wissenschaftliche Chronik handelt. „Ich glaub, es ist gut gelungen“, sagt Laumer. Er selbst habe das Buch über mehrere Wochenenden gelesen, da es so umfangreich geworden sei.

2022 09 16 Neue Chronik fuer Landkreis 

Außer dem Landrat und den Vertretern des Wikom-Media Verlages Herbert Scheubner (l.), Jochen Müller (3. v. r.) und Peter Schneider (5. v. l.) waren auch Repräsentanten einiger Firmen dabei. Foto: Zoe Sepaintner - Vergrößern durch Anklicken!

In der Zusammenarbeit mit dem Wikom-Media Verlag wolle man die Gelegenheit nutzen, um sich zu vergegenwärtigen, was der Landkreis in seinen vergangenen 50 Jahren geschafft hat und welche Ziele er sich für die Zukunft setzen möchte. Der Verlag hat bereits für mehrere Landkreise eine Chronik erstellt, unter anderem für Erding und Kehlheim. Der Geschäftsführer Peter Schneider hob bei der Buchpräsentation besonders die Offenheit der Menschen im Landkreis hervor und betonte auch die gute Zusammenarbeit mit den Firmen im Landkreis, von denen auch einige bei der Buchpräsentation vertreten waren. „Insgesamt sieht es richtig gut aus“, sagt Schneider. Landrat Laumer schätzt sehr, dass die Firmen im Landkreis europaweit denken und handeln und deshalb auch überregional bekannt sind. Diese Vielzahl an großen Unternehmen sei aber nicht die einzige Besonderheit im Landkreis. Auch die 37 Gemeinden selbst haben sich über die Jahre sehr gut entwickelt.

Finanzielle Unterstützung

In rund eineinhalb Jahren wurde der Aufbau der Chronik in Zusammenarbeit mit den Gemeinden und Firmen geplant, die die Neuauflage auch finanziell unterstützt haben. Insgesamt fünf Autoren des Wikom-Media Verlags haben unter der Leitung von Herbert Scheubner die Chronik erstellt und in nur zwei Monaten fertiggestellt. „Wie aus einem Guss“ sei es gelaufen – und das trotz allerhand Arbeit, sagt Scheubner mit sichtlichem Stolz.

Auch das Format hebt sich von den herkömmlichen Büchern ab. Durch seine längliche Fassung „steht es immer ein Stück weiter vorne als andere Bücher“, sagt Jochen Müller vom Verlag. Metaphorisch betrachtet sei der Landkreis dadurch allen anderen Büchern immer ein Stück voraus.

Die Auslieferung ......

der Bücher an die beteiligten Firmen läuft bereits und ab kommender Woche soll die Landkreischronik im lokalen Buchhandel oder online beim Wikom-Media Verlag unter der ISBN 9-783949-986987 erhältlich beziehungsweise bestellbar sein.

Von Zoe Sepaintner, BOG Zeitung vom 15. September 2022

 pdf icon


Beschreibung

Der Landkreis Straubing-Bogen ist ein begehrtes Reiseziel im Südosten Bayerns und ein wunderbarer Lebensraum. Er wird durchzogen von der Donau, dem größten Fluss Bayerns. Einzigartig schöne Natur säumt ihre Ufer, sie ist Rückzugsort für das reichhaltige Leben am Wasser.

Von der Donau ist es nicht weit auf das grüne Dach Europas, den Bayerischen Wald. Faszinierende Bergwälder mit grandiosen Aussichtspunkten durchziehen den Landkreis. Rad fahren oder Wandern im Sommer, Langlaufen oder Ski fahren im Winter sind einige der sportlichen Möglichkeiten, die lebendige Vielfalt zu entdecken.

Der Landkreis ist frühes Siedlungsgebiet, nachweislich seit dem 6. Jahrtausend vor Christus. Fruchtbare Böden und fischreiche Gewässer ließen Nomaden sesshaft werden. Mit der Herstellung von Tongefäßen bringt es die Region zu früher Berühmtheit: Die Münchshöfener Kultur ist nicht nur für den Landkreis, die Heimat des bayerischen Rautenwappens, sondern für ganz Bayern prägend.

Von Herbert Scheubner
144 Seiten
Querformat (297 × 210 mm)
gebunden, Hardcover
ISBN 978-3-94998-698-7

Preis: € 29,80

BESUCHER

Heute 1072 Gestern 1589 Woche 13979 Monat 1072 Insgesamt 2905241

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.