Aschinger Seniorengruppe. Programm vorgestellt

2023 02 16 Aschinger Seniorenfruehstueck

Die Senioren trafen sich zum gemeinsamen Frühstück. Foto: Isolde Hinz – Vergrößern durch Anklicken!

Senioren starten zusammen mit einem Frühstück

Die Aschinger Seniorengruppe AiA – Aktiv im Alter – unter der Führung der Seniorenbeauftragten der Gemeinde Ascha, Maria Daschner, konnte in diesem Jahr ...

... nach zwei Jahren Pandemie-Pause wieder mit einem gemeinsamen Frühstück ins neue Jahr starten. Jeweils der erste Mittwoch im Monat ist bei den Senioren in Ascha reserviert für gemeinsame Unternehmungen. Die Gruppe hat eine stattliche Größe erreicht, 50 Personen nahmen an dem gemeinsamen Frühstück teil, die immer wieder gerne der Einladung von Maria Daschner folgt.Der Jahresanfang wird traditionell mit einem gemeinsamen Frühstück begangen. So hatte Maria Daschner mit ihren Helferinnen wieder ein Frühstücks-Buffett angerichtet. Vom Croissant bis zur Weißwurst war für jeden etwas geboten. Das Frühstück ist sozusagen der Startschuss für das kommende Jahr, und die Möglichkeit, sich zu stärken, wurde ausgiebig genutzt. Schon in der Warteschlange am Buffett wurde eifrig diskutiert und beraten. Natürlich wurde mit Spannung das Programm für das kommende Jahr erwartet, welches Maria Daschner dann kurz vorstellte.Ein Bildervortrag mit Birgit Mühlbauer, kleine Bürgerversammlung mit dem Bürgermeister, Besichtigung und Kochen an der neuen Outdoorküche beim Bienenlehrstand, Brot backen am Brotbackofen beim OGV Obstlehrgarten, eine Fahrt nach Bayrisch Kanada, Besuch des Gäubodenmuseums in Straubing.

Pressemitteilung AiA/hi vom 16. Februar 2023

BESUCHER

Heute 978 Gestern 4102 Woche 978 Monat 173360 Insgesamt 5420161

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.