Mitterfels. Jahresversammlung der BRK-Ortsgruppe mit Neuwahlen

JHV BRK 2021 06 10 Bogener Zeitung Seite 16

Vergrößern durch Anklicken!

Sandra Groth bleibt Vorsitzende – Kein Badfest

Unter coronabedingten Auflagen hat zu Beginn der Badesaison die Jahresversammlung mit Neuwahlen der BRK-Wasserwacht, Ortsgruppe Mitterfels, im Freien im örtlichen Panoramabad stattgefunden.

Zunächst gab Vorsitzende Sandra Groth einen kurzen Überblick über die Ortsgruppe: Der Mitgliederstand beträgt 199 Personen, davon sind 25 aktive Wasserwachtler mit Dienstbefugnis. 2019 wurden ehrenamtlich 1395 Wachstunden im Panoramabad geleistet, 2020 war das Bad geschlossen. Am Schwimmkurs 2019 nahmen 35 Kinder mit 24 Schwimmlehrern teil bei einer Betreuung von fast eins zu eins. Das sei im Umkreis von Mitterfels fast einmalig, so die Vorsitzende.

Erste-Hilfe-Kurs und Helferuntersuchung

Weiter habe die Wasserwacht 2019 die Aufsicht beim Schwimmfest der Mittelschule Mitterfels übernommen, habe einen Erste-Hilfe-Kurs unter der Leitung von Jürgen Köhl absolviert sowie an der Früh-Defi-Rezertifizierung im BRK Straubing teilgenommen. Auch sei eine Helferuntersuchung im Panoramabad durch Dr. med. Jens Höning und Dr. med. A. Pöschl durchgeführt worden. Neue Rettungsschwimmer sind Vreni Achatz (Silber), Luca Schuster (Bronze) und Luisa Schuster (Bronze). Sie wurden geehrt. Die Wasserwacht war 2019 auch gesellschaftlich sehr aktiv mit Beteiligung an Veranstaltungen der Kreiswasserwacht wie Neuwahlen 03/2021 durch Sandra Groth, die auch stellvertretende Vorsitzende der Kreiswasserwacht Straubing-Bogen ist, durch Beteiligung an Veranstaltungen der örtlichen Vereine, an kirchlichen und weltlichen Festen. Ein Vereinsausflug nach Großarl sei gemacht worden, so Groth.

Das Ergebnis der Neuwahlen für die Vorstandschaft von 2021 bis 2025: Vorsitzende bleibt Sandra Groth, ihre Stellvertreterin ist Veronika Neidl, Technischer Leiter ist Kilian Schmid, Jugendleiter Andreas Fischer, sein Stellvertreter ist Dr. Zadig Kollonitsch, Kassenwartin ist Sandra Achatz, Stellvertreter Christian Wartner, Schriftführerin ist Tanja Landstorfer mit Katrin Nömeier als Stellvertreterin. Als Beisitzer wurden Albert Achatz, Stefanie Denk und Silke Kaun bestimmt. Vorsitzende Sandra Groth gab bekannt, dass die WW-Ortsgruppe 2023 ihr 75-jähriges Bestehen feiert.

Schwimmkurs ist geplant

Coronabedingt wird es auch heuer kein Badfest geben. Ein Schwimmkurs ist geplant, jedoch gibt es derzeit noch keine Vorgabe, unter welchen Bedingungen er stattfinden kann. Anmeldungen sind nur in Form einer Warteliste an der Freibadkasse möglich oder unter Telefon 09961/575.

BESUCHER

Heute 223 Gestern 1228 Woche 6033 Monat 36624 Insgesamt 1737403

Back to Top