Jahresversammlung des OGV Mitterfels

Mitgliederzahl konstant

Bei der Versammlung des Obst- und Gartenbauvereins Mitterfels im Gasthaus zur Post berichtete Vorsitzender Josef Simmel vor zahlreichen Mitgliedern, dass im letzten Jahr trotz Corona keine Austritte zu verzeichnen waren. In seinem Vortrag ging er auf die schwierige Situation, bedingt durch die hohen Coronazahlen zu Beginn des Jahres ein.

So musste der gewohnte Termin für die Jahresversammlung in den April verschoben werden. Auch die Arbeiten im Lehrobstgarten durften im März nur unter Einhaltung der Pandemieverordnung ausgeführt werden. In seinem Bericht zeigte der Vorsitzende Bilder aus dem gesamten Vereinsjahr. So wurden vom ersten Arbeitseinsatz im Lehrobstgarten, dem Frühlingsfest unter blühenden Obstbäumen zum 20-jährigen Bestehen des Vereins und dem Vereinsausflug nach Karlsruhe Erinnerungen geteilt.

Der Besuch im staatlichen Naturkundemuseum, die Weinprobe in Weingarten (bei Karlsruhe) und der Rosengarten im botanischen Garten mit rund 17.000 verschiedenen Rosensorten waren die Höhepunkte. Auch an dem Ferienprogramm der Marktgemeinde und an Aktivitäten der Grundschule mit dem Bau von Kartoffeltürmen beteiligte sich der OGV. Leider musste das Herbstfest wegen des verregneten Septembers ausfallen. „Dafür war aber dann der Christkindlmarkt wieder sehr gut besucht“, so der Vorsitzende weiter. Der Kassenbericht von Gerda Leiderer fiel trotz der zahlreichen Ausgaben für den Bau des mobilen Verkaufswagens, der Spenden an das Thomas-Wieser-Haus in Mitterfels und an die Ukrainehilfe von Reiner Dietl die Kasse des Vereins nur in geringem Umfang schmäler aus.

Bürgermeister Liebl erwähnte besonders die Jugendarbeit. Auch die Pflege des Burggartens durch Bertl Waas mit ihren Frauen wurde von ihm genannt. Dieser würde gerne landkreisweit als Fotoobjekt für Hochzeiten und weitere Aufnahmen benutzt. Die Vorschau zum Jahresprogramm für das Jahr 2023 zeigte interessante und unterhaltsame Planungen des Vereins. Das Frühlingsfest Ende April, die Aktion mit der Grundschule, die Maiandacht im Obstgarten und eine Wanderung in die Natur sind nur ein paar Aktivitäten. Das Jahr endet dann noch mit einer geführten Pilzwanderung, dem Herbstfest, einem Hoagart’n und der Teilnahme am Christkindlmarkt.

Bei der Ehrung konnte der Vorsitzende 21 Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft auszeichnen. Und da es in der letzten Zeit wenige Möglichkeiten, sich auszutauschen, gab, blieben die anwesenden Mitglieder gerne noch sitzen zu einem Plausch unter Gleichinteressierten.

Pressemitteilung OGV Mitterfels/js vom 2. Februar 2023

BESUCHER

Heute 2620 Gestern 5854 Woche 18536 Monat 127029 Insgesamt 6359318

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.