MM 9/2003. Grabplatten ins Leben gerufen

Edlen von Weichs

Stammwappen derer von Weichs auf der Grabplatte für Anna Apollonia von Seyboltstorf, Gemahlin des Johann Georg von und zu Weichs - Vergrößern durch Anklicken!

MM 9/2003 – Beispiel 7: Die Geschichte der Edlen von Weichs auf Falkenfels

Aus dem Dunkel der Geschichte taucht zunächst ihr Stammwappen auf, abgebildet auf …

… der Grabplatte der Anna Apollonia von Seyboltstorf, Gemahlin des Johann Georg von und zu Weichs. Der Schild mit einer aus der Mitte aufragenden Spitze wird von einem Ritterhelm bekrönt. Auf ihm hat sich ein Affe postiert, der sich im Spiegel bewundert und von Geierfedern umrahmt wird. Der Ritterhelm bezeugt das Geschlecht derer von und zu Weichs als altes Turniergeschlecht … So beginnt die Autorin Edda Fendl die Darstellung ihrer Recherchen …

>>> Mit Klick auf das PDF-Icon zum Original-Format!

pdf icon

BESUCHER

Heute 5327 Gestern 7389 Woche 12716 Monat 222062 Insgesamt 6214030

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.