500 Euro für die FFW-Jugendgruppe Mitterfels

2022 11 18 Spende an FFW Jugend Mitt

FFW-Vorstand Adolf Irlbeck, Corinna Zollner, FFW-Kommandant Christian Irlbeck und Simon Schwaiger bei der Scheckübergabe (von links). Foto: Elisabeth Röhn – Vergrößern durch Anklicken!

Eine willkommene Spende in Höhe von 500 Euro erhielt die Stützpunktfeuerwehr Mitterfels von der Raiffeisenbank, Zweigstelle Mitterfels.

Der neue Geschäftsstellenleiter Simon Schwaiger und seine Kollegin Corinna Zollner überreichten an Kommandant Christian Irlbeck und den Vorstandsvorsitzenden Adolf Irlbeck den symbolischen Scheck. Die Summe stammt aus dem Gewinnspartopf der Raiffeisenbank und soll für die Ausstattung der neuen Jugendgruppe verwendet werden, wie Kommandant Christian Irlbeck betonte.

Sie wurde vor vier Wochen gegründet, benötigt werden eine neue Schutzausrüstung, Stiefel, Handschuhe und Helme. Insgesamt sind in der Stützpunktfeuerwehr Mitterfels 14 Jugendliche im Alter von zwölf bis 18 Jahren aktiv. Eintrittsalter sei zwölf Jahre, so Christian Irlbeck. Er dankte den Vertretern der Raiffeisenbank, „dass ihr an uns gedacht habt, das Ehrenamt anerkennt und etwas für die Jugend tut“. Bei der Feuerwehr werde eine Spende immer richtig verwendet, bekräftigte Vorstand Adolf Irlbeck.

Pressemitteilung FFW Mitterfels/erö vom 18. November 2022

BESUCHER

Heute 562 Gestern 3173 Woche 15696 Monat 7275 Insgesamt 3607984

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.