Fleißige „Bienchen“ in Ascha

2023 01 21 JHV Imker Ascha

Hans Aschenbrenner, Thomas Raith, Christiane Attenberger, Otto Kötterl, Frank Murrmann, Alfred Hilmer, Thomas Santl, Uli Aschenbrenner, Bürgermeister Wolfgang Zirngibl, Christine Landgraf (von links). Foto: Otto Kötterl – Vergrößern durch Anklicken!

Nach fast drei Jahren Ruhe kommt wieder Bewegung ins Vereinsleben

Am Sonntag konnten sich die Imker nach zweieinhalb Jahren wieder in Präsenz treffen. Es galt deshalb ein umfangreiches Programm abzuwickeln.

Vorsitzender Kötterl lobte die gute Arbeit des Vereins. In der langen Zeit der Pandemie seien verdiente Mitglieder verstorben. Das Ehrmitglied Josef Heimerl, der 49 Jahre die Kasse geführt hat und 61 Jahre treues Mitglied war, wurde 2021 zu Grabe getragen. Auch der langjährige Vereinswirt, Richard Aumüller, der 25 Jahre Mitglied war, wurde 2022 beerdigt. Danach folgte der Rechenschaftsbericht des ersten Vorsitzenden für fast drei Jahre. Die wichtigsten Aufgaben im Verein wie Varroamittelbeschaffung und -verteilung wurden aufrechterhalten, wenn auch vieles digital erledigt werden musste.

Zahlreiche Ehrungen

Thomas Santl trug die Kassenberichte für die Jahre 2020, 2021 und 2022 vor. Bei Kaffee und Kuchen konnten die Ehrungen der vergangenen Jahre nachgeholt werden. Für 15 Jahre Mitgliedschaft wurden Christine Landgraf, Alfred Hilmer, Rupert Janker, Alwin Lankes, Lehner Jakob, Schreiner Gerhard, Tanja Engl und Bayer Otto geehrt. Sie erhielten die Ehrennadel in Bronze und die Urkunden ausgestellt vom Landesverband Bayerischer Imker.

Die Ehrennadel in Silber mit Urkunde für 25 Jahre Treue zum Verein durften Wolfgang Zirngibl und Otto Kötterl entgegennehmen. In Abwesenheit wurde Josef Aich mit der goldenen Ehrennadel für 40 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Für besonders langjährige Treue zum Verein konnten die beiden Ehrenmitglieder Karl Herrnberger und Hans Aschenbrenner mit einer Widmung vom Deutschen Imkerbund geehrt werden. Karl Herrnberger kann auf 60 Jahre Mitgliedschaft, und Hans Aschenbrenner auf 55 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken. Bürgermeister Wolfgang Zirngibl und Otto Kötterl überreichten die Urkunden an die verdienten und fleißigen „Bienchen“.

Nach zähen Beratungen konnte wieder eine gute Mannschaft vorgestellt und gewählt werden. Erster Vorsitzender Otto Kötterl, Zweiter Vorstand Uli Aschenbrenner, Kassenwart Thomas Santl, Schriftführerin Christine Landgraf, Kassenprüfer Alfred Hilmer und Frank Murmann. Außerdem wurden fünf Beisitzer für unterschiedliche Aufgabengebiete zur Unterstützung der Vorstandschaft per Handzeichen gewählt: Thomas Raith, Christiane Attenberger, Hans Aschenbrenner, Frank Murrmann und Florian Peintinger. Vorsitzender Otto Kötterl gratulierte allen Gewählten verbunden mit dem Wunsch auf eine gute Zusammenarbeit. Ebenso bedankte sich Bürgermeister Wolfgang Zirngibl bei der neuen Vorstandschaft, die ehrenamtlich die nächsten vier Jahre zur Verfügung zu steht. Nach einem anstrengenden Nachmittag klang die Veranstaltung bei einer Brotzeit aus.

Pressemitteilung Imker Ascha vom 21. Januar 2023

BESUCHER

Heute 4402 Gestern 6342 Woche 37421 Monat 84199 Insgesamt 5863183

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.