Kinderförderverein Ascha unterstützt Erlebnistag

Kinderfoerderverein Ascha c

Die Schüler der vierten Klasse in Ascha mit ihrer Klassenleiterin Söhn-Goldacker (vorne rechts), mit Michaela Schub-Höglmeier und Roland Baumann vom Kinderförderverein Falkenfels sowie Angela Simmel vom Verein für Kinder Ascha. Foto: Irene Haberl (Zum Gesamtbild klicken!)

Zum Abschluss ihrer Grundschulzeit ist es an der Freiherr-von-Weichs-Grundschule in Ascha Tradition, Naturerlebnistage in Windberg zu verbringen. Aufgrund der Corona-Situation … 

 

… gab es in diesem Jahr allerdings keine Übernachtung. Daher mussten die Schüler an zwei aufeinanderfolgenden Tagen anreisen. Vor Ort hatten sie viel Gelegenheit, über die Natur zu lernen und abschließend noch einmal viel Spaß gemeinsam zu haben. Erfreut zeigte sich die Klasse mit ihrer Klassenleitung Söhn-Goldacker darüber, dass erneut der Kinderförderverein Falkenfels und der Verein für Kinder Ascha sich jeweils mit 15 Euro pro Kind an den Kosten beteiligten, sodass sich für jedes Kind die Ausgaben um 30 Euro verringerten.

BESUCHER

Heute 903 Gestern 3570 Woche 903 Monat 82692 Insgesamt 1928719

Back to Top