AK Heimatgeschichte Mitterfels. Führung Sankt Jakob Straubing - Rückschau

fuehrung sankt jakob

Wegen einer nicht angekündigten Generalprobe zur Aufführung von "Elias" bot Werner Schäfer eine alternative Führung an.

Rückschau mit einer Fotostrecke (Fotos: Herwig Hoinkes)

Der gebürtige Straubinger Werner Schäfer ist Autor zahlreicher Publikationen zur Geschichte und Kulturgeschichte Straubings, u. a. der „Kunstgeschichte der Stadt Straubing“ (2014). Er hatte für eine Führung in der Basilika Sankt Jakob zugesagt. Wegen einer nicht angekündigten Generalprobe für "Elias" bot Werner Schäfer ein Alternativprogramm an: Wissenswertes zum Bau der Jakobskirche, Bürg mit Betschwesternhaus, Jesuitenkirche, Stadtplatz, Dreifaltigkeitssäule und zuletzt Stadtturm.

Fotostrecke:

 

Mit Klick auf ein Bild können Sie es vergrößern. Wenn Sie den Mauszeiger am rechten oder linken Bildrand bewegen, können Sie sich zum nächsten oder vorherigen Bild klicken.

 

  • 01 generalprobe von elias in sankt jakob zwang zum umplanen
  • 02 werner schaefer ueber den bau von sankt jakob am beginn der stadtfuehrung
  • 03 spaetgotisches meisterwerk der kirchenbaukunst
  • 04 in der buerg
  • 05 ehemaliges betschwesternhaus in der buerg
  • 06 jesuitenkirche
  • 07 recht unbeachtete madonna mit kind an der stadtplatzseite
  • 08 jesuitenkirche - urspruenglich zweischiffige gotische kirche von jesuiten umgestaltet
  • 09 barockisiert und 1683 mittelpfeiler entfernt
  • 10 reste einer freskierung in der jesuitenkirche
  • 11 station dreifaltigkeitssaeule
  • 12 dreifaltigkeitssaeule - eine votivsaeule - wahrzeichen des straubinger stadtplatzes
  • 13 bau gelobt im spanischen erbfolgekrieg
  • 14 letzte station der fuehrung stadtturm

 


 

Was Sie noch interessieren könnte [... Gespräch mit W. Schäfer zur "Kunstgeschichte ...."]

BESUCHER

Heute 71 Gestern 220 Woche 71 Monat 3632 Insgesamt 657767

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top