Denkwürdige geschichtliche Ereignisse: Kalenderblätter Oktober

... Sie können sich hier mit denkwürdigen Ereignissen beschäftigen, die wir an deren Jahrestagen bereitstellen...

Die Geschichte unserer engeren Heimat kann nicht isoliert gesehen werden. Politische, wirtschaftliche, kulturelle Ereignisse und Strömungen in der „großen“ Welt haben sich in irgendeiner Weise auch immer im „heimatlichen Mikrokosmos“ bemerkbar gemacht ....


01 01 bundesarchiv bild 183-r69173 mnchener abkommen staatschefs1. Oktober 1938: Die Wehrmacht rückt nach dem Münchner Abkommen in das Sudetenland ein. Die Annexion dieses Teils des tschechoslowakischen Staatsgebietes wird am Folgetag beendet. [... mehr zum Münchner Abkommen] - [... mehr über das Sudetenland]

Chamberlain, Daladier, Hitler, Mussolini, und der italienische Außenminister Graf Galeazzo Ciano (von links). Im Hintergrund (zwischen Führer und Duce) von Ribbentrop und von Weizsäcker ( (Bundesarchiv Bild 183-R69173, Münchener Abkommen, Staatschefs -wikimedia CC-BY-SA-3.0-de)

01 02 meister der alexanderschlacht 0021. Oktober 331 v. Chr.: Alexander der Große  besiegt den persischen Herrscher Dareios III.  in der Schlacht von Gaugamela. Die Schlacht markiert das Ende des Perserreichs . [… mehr]

Alexander der Große (Alexanderschlacht-Mosaik, ursprünglich in der Casa del Fauno in Pompeji, heute in der Galleria Nazionale di Capodimonte in Neapel, ca. 150–100 v. Chr.) (The Yorck Project: 10.000 Meisterwerke der Malerei. DVD-ROM, 2002 – wikimedia/gemeinfrei)

02 01 saladinrexaegypti2. Oktober 1187: Saladin erobert Jerusalem  und beendet damit eine 88-jährige christliche Herrschaftüber die Stadt. Dieses Ereignis führt in weiterer Folge zum Dritten Kreuzzug. [... zur Biografie Saladins] – [... zum Königreich Jerusalem]

Beispiel für die Rezeption Saladins im christlichen Europa: Saladin in einer ritterlichen Darstellung aus einer mitteleuropäischen Handschrift des 15. Jahrhunderts (wikimedia/public common)

03 01 bundesarchiv bild 183-1990-1003-400 berlin deutsche vereinigung vor dem reichstag 3. Oktober 1990: Deutsche Wiedervereinigung: Die neuen Länder auf dem Gebiet der ehemaligen DDR treten der Bundesrepublik Deutschland bei. Damit löst der 3. Oktober den bis dahin (in der Bundesrepublik Deutschland) geltenden 17. Juni als deutschen Nationalfeiertag ab. [... dazu ein eigener Beitrag]

In der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober 1990 wurde um Mitternacht die Fahne der Einheit an einem großen Fahnenmast vor dem Reichstagsgebäude gehisst. (wikimedia/Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst – Zentralbild 183-1990-1003-400)

04 01 giotto - legend of st francis4. Oktober: Gedenktag an Franziskus von Assisi. Franz Von Assisi – heute als Heiliger verehrt – war eine der schillerndsten und vielschichtigsten Figuren des Mittelalters: Franz, der Lebemann… der Soldat… der Mystiker, der am Ende seines Lebens die Wundmale Christi empfängt… [aus einem Video von youtube] – [… mehr aus seiner Biographie] – [Text des „Sonnengesangs“ von Franz von Assisi]

Giotto di Bondone: Franziskus predigt den Vögeln, Fresko, 1297 - 1299, in der Oberkirche der Basilika San Francesco in Assisi

05 01 maximilianeum 5. Oktober 1857: König Maximilian II. legt den Grundstein zum Münchner Maximilianeum (Abb. rechts). Es ist seit 1949 Sitz des Bayerischen Landtags. [… mehr]

 München Maximilianeum (wikimedia cc – Urheber: Bbb)

06 01 destruction in the al-qunaytra village in the golan heights after the israeli withdrawal in 19746. Oktober 1973: Mit einem Überfall ägyptischer und syrischer Truppenverbände auf israelisch besetzte Gebiete am jüdischen Feiertag Jom Kippur beginnt der sogenannte Jom-Kippur-Krieg. [... mehr]

Zerstörungen in der syrischen Stadt Quneitra auf den Golanhöhen (wikimedia/public domain - Online-Museum for Syria History)

7. Oktober 1571: Seeschlacht von Lepanto: Die Heilige Liga unter Don Juan de Austriabesiegt erstmals die osmanische Mittelmeerflotte unter Kilic Ali Pascha. [… mehr]

07 01 battle of lepanto 1571

 Seeschlacht von Lepanto 1571 (wikimedia/public domain, unbekannter Künstler - National Maritime Museum, Greenwich, London)

07 02 east germany7. Oktober 1949: In Ost-Berlin setzt die Provisorische Volkskammer die Verfassung der Deutschen Demokratischen Republik in Kraft und vollzieht damit die Gründung der Deutschen Demokratischen Republik(DDR). Bis 1989 wird dieser Tag unter dem Namen "Tag der Republik" als Nationalfeiertag der DDR begangen. [… mehr über die DDR]

Das Staatswappen der Deutschen Demokratischen Republik bestand aus Hammer und Zirkel, umgeben von einem Ährenkranz, der im unteren Teil von einem schwarzrotgoldenen Band umschlungen ist. (wikimedia/gemeinfrei)

08 01 eugen drewermann 20108. Oktober 1991: Der Erzbischof von Paderborn entzieht dem katholischen Theologen Eugen Drewermann die kirchliche Lehrerlaubnis. [… mehr]

Eugen Drewermann auf der Leipziger Buchmesse 2010 (wikimedia cc 3.0 – Urheber: Amrei-Marie at de.wikipedia)

09 01 montagsdemonstration9. Oktober 1989: In Leipzig findet die erste große Montagsdemonstration mit ca. 70.000 Teilnehmern und damit die erste von Massen getragene Protestveranstaltung in der DDR seit 1953 statt. Es kommt nicht zu den befürchteten bewaffneten Gegenmaßnahmen, damit ist die Wende eingeleitet. [… mehr]

Montagsdemonstration am 23. Oktober 1989 (wikimedia cc 3.0 - Bundesarchiv Bild 183-1989-1023-022, Leipzig)

10 01 bundesarchiv bild 183-1990-0803-017 lothar de maiziere und angela merkel10. Oktober 2005: SPD, CDU und CSU veröffentlichen eine gemeinsame Vereinbarung, wonach Angela Merkel vom 16. Deutschen Bundestag in das Amt des Bundeskanzlers gewählt werden soll. [… mehr]

Angela Merkel mit dem letzten Ministerpräsidenten der DDR, Lothar de Maiziere, im August 1990 (wikimedia cc 3.0 - Bundesarchiv Bild 183-1990-0803-017)

10 02 london-eye-200910. Oktober 1999: Das London Eye“, derzeit das größte Riesenrad in Europa, wird aufgerichtet. [… mehr]

The London Eye 2009 (wikimedia cc 3.9 – Urheber: Kham Tran - www.khamtran.com)

11 01 konzilseroeffnung 211. Oktober 1962: Das Zweite Vatikanische Konzil wird von Papst Johannes XXIII. eröffnet, es dauert bis zum 8. Dezember 1965. [… mehr] – [aus: Ökumenisches Heiligenlexikon] - [... "Was das Konzil wollte" - Rückblick bei <Christ in der Gegenwart>]

Konzilsväter auf dem St. Petersplatz (Wikimedia/public domain – Urheber: Peter Geymayer)

11 02 einstein 1921 portrait211. Oktober 1939: Albert Einstein informiert den US-amerikanischen Präsidenten F.D. Roosevelt über die Möglichkeit des Baus einer Atombombe. >> Albert Einstein wird zu den «Vätern» der Atombombe gezählt. Welchen Beitrag lieferte der Physiker und wie bewertete er selbst seine Rolle? [... mehr]

Albert Einstein während einer Vorlesung in Wien, 1921, Fotografie von Ferdinand Schmutzer (wikimedia/gemeinfrei)

12 02 holzstich bernauerkapelle12 01 agnes bernauer mit grabstein 200712. Oktober 1435: Herzog Ernst von Bayern-München lässt die Geliebte seines Sohnes Albrecht, die Baderstochter Agnes Bernauer, verhaften und bei Straubing in der Donau ertränken (Gemälde um 1500). Er befürchtet, dass die Messalliance die Erbfolge gefährden kann. [… mehr] – [... Biografie in Kurzform] - [... "In der Badstub zu Augsburg" von Hans Vicari]

Grabstein in der Agnes-Bernauer-Kapelle mit Agnes-Darstellerin der Straubinger Festspiele von 2007 (Foto li. - wikimedia otrs – Urheber: Ulli Scharrer)

Kolorierter Holzstich der Agnes-Bernauer-Kapelle (aus Johann Sporschils Geschichte der Deutschen, 1850 – (Bild re. - wikimedia/public domain)

12 03 cristobalcolon12. Oktober - Jahrestag der Entdeckung Amerikas (12.10.1492): Feiertag in Spanien – Dia de la Hispanidad [... mehr]

Sebastiano del Piombo: Christoph Kolumbus. Porträt aus den Jahren 1529–1530 (wikimedia/public domain)

13 01 nero glyptothek munich 32113. Oktober 54: Nach dem Tod des Claudius wird dessen Stiefsohn Nero Kaiser von Rom. [… mehr]

Nero-Büste, Münchner Glyptothek (wikimedia/public domain – Urheber: Bibi Saint-Pol)

 

13. Oktober 1825: Ludwig I. wird bayerischer König, nachdem sein Vater Maximilian I. Joseph gestorben ist. [… mehr] 

13 02 ludwig iLudwig I., König von Bayern, Gemälde von Joseph Karl Stieler, 1826, Darstellung im Krönungsornat (mit der Collane des Hubertusordens) in der Neuen Pinakothek (wikimedia/gemeinfrei)

14 01 andrei gromyko john f kennedy 196214. Oktober 1962: Beginn der Kubakrise: Auf Befehl von US-Präsident John F. Kennedy überfliegen U-2F-Flugzeuge vom Luftwaffenstützpunkt Laughlin in Texas aus die Raketenstellungen auf Kuba auf der Suche nach sowjetischen Raketen. [… mehr] – [Aufsatz: Operation „Armageddon" – die Welt am Rande des Atomkrieges]

Der sowjetische Außenminister Andrej Gromyko (3. v. l.) im Gespräch mit US-Präsident John F. Kennedy(wikimedia/gemeinfrei – Urheber: Abbie Rowe)

14 02 martin luther king - march on washington14. Oktober 1965: Martin Luther King wird der Friedensnobelpreis zuerkannt. [… zur Biografie]

Martin Luther King (1964) – Quelle:National Archives and Records Administration, ARC Identifier (National Archives Identifier) 542069

15 01 koelner dom bei nacht15. Oktober 1880: Der Kölner Dom ist vollendet. [… mehr]

Kölner Dom (wikimedia – Urheber: © Thomas Wolf, www.foto-tw.de) 

 

16 01 marie antoinette16. Oktober 1793: Französische Revolution: Die zum Tod verurteilte Marie Antoinette, die Witwe Capet, wird öffentlich mit der Guillotine enthauptet. [… mehr zur Biografie] – [zu einer Zusammenfassung der Französischen Revolution] – [Zeittafel bei wikipedia mit vielen Links]

Abb. rechts: Maximilian Franz von Österreich, seine Schwester Marie Antoinette und deren Ehemann König Ludwig XVI. von Frankreich (Gemälde von Josef Hauzinger,1728 - 1786, Kunsthistorisches Museum, Wien - wikimedia/commons)

 

 

16. Oktober 1813: Die Völkerschlacht bei Leipzig, die entscheidende Schlacht der Befreiungskriege zwischen den Franzosen unter Napoleon und den verbündeten Österreichern, Russen, Preußen und Schweden, beginnt. [… mehr]

Abb. unten: Völkerschlacht bei Leipzig (historisierendes Bild von Vladimir Ivanovich, Moshkov, 1792 - 1839 - wikimedia/commons)

16 02 moshkovvi srazhleypcigomgrm

17 01 notopfer berlin17 02 rosinenbomber c-54 landingattemplehof17. Oktober 1948: In der Bizone müssen Lohnempfänger ein Notopfer Berlin abführen. Jede Postsendung kostet außerdem zwei Pfennig extra. Damit wird die Berliner Luftbrücke finanziert.  [… Thema Notopfer Berlin] – [… Luftbrücke]

Deutsche Zusatz-Briefmarke Notopfer Berlin (wikimedia/gemeinfrei)

Berliner beobachten die Landung eines Rosinenbombers auf dem Flughafen Tempelhof (1948) (wikimedia/gemeinfrei – Quelle: United States Air Force Historical Research Agency via Cees Steijger (1991), "A History of USAFE", Voyageur, ISBN: 1853100757; USAF photo 070119-F-0000R-101 [1])

18 01 alaska purchase18. Oktober 1867:  In einer feierlichen Zeremonie übergeben in Sitka Vertreter des russischen Zaren Alexander II. und der Russisch-Amerikanischen Kompagnie das im Alaska-Purchase verkaufte Alaska an die USA, die es als Department of Alaska in das Staatsgebiet eingliedern. [... mehr]

Der Scheck, mit dem die USA Alaska für 7,2 Millionen Dollar kauften. (wikimedia/public domain – Autor: Edouard de Stoeckl and William H. Seward - http://www.ourdocuments.gov/doc.php?doc=4)

18 02 bundesarchiv b 145 bild-f051866-0010  landshut -entfhrung rckkehr gsg 918.  Oktober 1977: Operation Feuerzauber: In Mogadischu wird die entführte Lufthansa-Maschine Landshut durch GSG9-Einheiten gestürmt. [… mehr] – [Erlebnisbericht der entführten Stewardess Gabriele von Lutzau]

Mitglieder der GSG 9 des BGS auf dem Flughafen Köln/Bonn beim Verlassen der Lufthansa-Sondermaschine „Stuttgart" am 18. Oktober 1977 (wikimedia – Quelle: Bundesarchiv_B_145_Bild-F051866-0010,_"Landshut"-Entführung, _Rückkehr_GSG_9.jpg) 

19. Oktober 1995: Der deutsche Astronaut Thomas Reiter unternimmt von der russischen Raumstation MIR als erster Deutscher einen Weltraumspaziergang. [… mehr]

19 01 thomas reiter

Thomas Reiter am 5. Juli 2006, seinem ersten vollen Tag an Bord der Discovery während der STS-116 (wikimedia/public domain – Quelle: NASA)

 

20. Oktober 1740: Maria Theresia wird zur Erzherzogin von Österreich und Königin Ungarns und Böhmens gekrönt. Die Nichtanerkennung der weiblichen Erbfolge im Sinne der Pragmatischen Sanktion durch Karl Albrecht von Bayern und andere deutsche Fürsten ist der Auslöser für den österreichischen Erbfolgekrieg. [… mehr] - [... Unser Beitrag: Mitterfels im Österreichischen Erbfolgekrieg]

20 01 andreas moeller - erzherzogin maria theresia - kunsthistorisches museumKaiserin Maria Theresia (1717-1780) im Alter von elf Jahren, Kniestück – Öl auf Leinwand von Andreas Möller (wikimedia/public domain – Kunsthistorisches Museum Wien)

20. Oktober 1349: Papst Clemens VI. verbietet die Flagellanten. [… mehr]

20 02 carl von marr flagellanten

Carl von Marr: Die Flagellanten, 1889, Museum of Wisconsin Art, West Bend WI. Die Flagellanten oder Geißler waren eine christliche Laienbewegung im 13. und 14. Jahrhundert. (wikimedia/public domain)

21. Oktober 1969: Willy Brandt (Vorsitzender der SPD) wird zum Bundeskanzler gewählt. [… zur Biografie Willy Brandts] – [Zitatensammlung mit vielen Links]

21 01 bundesarchiv b 145 bild-f057884-0009 willy brandt

Willy Brandt (1980) (wikimedia cc-by-sa-3.0– Quelle: Bundesarchiv B 145 Bild-F057884-0009, Willy Brandt)

21. Oktober 1961: Früh um 4 Uhr, bricht im Fürstenbau der Burg Trausnitz in Landshut ein Feuer aus, das sich schnell verbreitet. Sofort werden Brandbekämpfungsmaßnahmen .... [... mehr darüber bei burg-trausnitz.de]

22. Oktober 1948: Walter Ulbricht erklärt die Oder-Neiße-Linie zwischen Deutschland und Polen als endgültig. [… mehr]

22 01 0804 pol ger 0Polnisch-Deutsche Grenze bei Świnoujście (Swinemünde) auf der Insel Usedom (wikimedia cc 3.0 – Quelle: © Mateusz War)

 

23. Oktober 1942: Afrikafeldzug: Im Zweiten Weltkriegbeginnt die Zweite Schlacht von El Alamein, mit der die Alliierten zur Gegenoffensive ansetzen. [… mehr]

23 01 el alamein deutsches kriegsgraeberdenkmal

Deutsche Kriegsgräberstätte in El Alamein (Dominik Knippel/Niedernberg - wikimedia/commons)

 

24. Oktober 1945: Mit dem Inkrafttreten ihrer Charta ist die UNO gegründet. [… mehr]

24 02 united nations headquarters in new york city view from roosevelt island

 

United Nations Headquarters in New York City, view from Roosevelt Island (Wikimedia CC BY-SA 3.0 – author: Neptuul)

 

25 01 crowd outside nyseEurokrise, Börsencrash, Weltwirtschaftskrise … Die Angst geht um vor einem „Schwarzen Freitag“ wie dem 25. Oktober 1929: Börsenmakler sprangen aus den Fenstern ihrer Büros in der Wallstreet, Aktienkurse sackten von weit über 100 Dollar auf einstellige Dollarbeträge ab. Der "Auslöser" der gesamten Börsenpanik, der 24. Oktober 1929, ging als " Black Thursday" in die Geschichte ein. Erst am folgenden Tag drang die Nachricht von den New Yorker Kursstürzen nach Europa durch und erschütterte dort ebenfalls die Börsen. Der 25. Oktober 1929 wurde so als „Black Friday“ ("Schwarzer Freitag") bekannt. [Über die Weltwirtschaftskrise: „Das amerikanische Trauma“ von zeit-online] – ["Was geschah im Oktober 1929?"] 

Menschenmassen an der Wall Street nach dem Börsenkrach am „Schwarzen Freitag" (wikimedia/public domain – Quelle: http://www.ssa.gov/history/wallst.html)

26 01 nationalfeiertag - heldenplatz26. Oktober: Der österreichische Nationalfeiertag wird seit dem Jahr 1965 jährlich am 26. Oktober begangen. Damals wurde der frühere Tag der Fahne in den nunmehrigen Nationalfeiertag umbenannt. [… mehr] – [… zum Programm 2014 in Wien]

 

Nationalfeiertag, Heldenplatz, Wien, 26.10.2013 (wikimedia cc 2.0 - Urheber: Österreich. Außenministerium, Foto: Dragan Tatic)

 

27 01 bundesarchiv bild 146-1997-016-31 berlin checkpoint charlie27. Oktober 1961: Sowjetische und amerikanische Panzer stehen sich am Checkpoint Charlie gegenüber, nachdem DDR-Grenzsoldaten Westalliierte daran gehindert haben, den sowjetischen Sektor zu betreten. Am 28. Oktober ziehen sich beide Seiten wieder zurück. [... mehr]

 

Checkpoint Charlie, Berlin - Übergang von West- nach Ost-Berlin (wikimedia commons - Bundesarchiv, Bild 146-1997-016-31 / CC-BY-SA)

 

28. Oktober 312: Der römische Kaiser Konstantin der Große siegt in der Schlacht an der Milvischen Brücke, sein Rivale Maxentius ertrinkt im Tiber. Konstantin wird dadurch Alleinherrscher im Westen des Römischen Reiches. Nach 324 verlegte Konstantin seine Residenz in den Osten des Reiches, in die nach ihm benannte Stadt Konstantinopel („Konstantinsstadt“). Viele Einzelheiten seiner Politik sind bis heute umstritten, besonders Fragen, die sein Verhältnis zum Christentum betreffen. [… zur Biografie] - [... mehr über Konstantinopel]

28 01 constantinus i - palazzo dei conservatori 2  28 03 map of constantinople 1422 by florentine cartographer cristoforo buondelmonte

Links: Kopf der Kolossalstatue Konstantins des Großen, Kapitolinische Museen, Rom (wikimedia CC 3.0 BY – Herkunft User:Jean-Pol GRANDMONT) - Karte von Konstantinopel (1422) by Florentine cartographer Cristoforo Buondelmonte, (wikimedia/gemeinfrei - Liber insularum Archipelagi (1824), version erhältlich in der Bibliothèque nationale de France, Paris)

28. Oktober 1636: In Cambridge/USA wird die Harvard-Universität gegründet. Ihren Namen verdankt sie ihrem ersten Wohltäter, John Harvard. [… mehr über diese berühmte Universität]

28 02 harvard university old hall

Harvard-Universität - Blick auf den Campus: Massachusetts Hall, Sitz der Universitätspräsidenten (wikimedia/CC 2.0 – Author: Muns)

29 01 atatrk29. Oktober 1923: Mustafa Kemal Atatürk (Foto, wikimedia/commons) ruft die Republik Türkei aus und verlegt deren Hauptstadt nach Ankara. Er wird als Vater des modernen türkischen Staates bezeichnet. (Ehrenbezeichnung „Atatürk“ = Vater der Türken) [… zu seiner Biografie] – [… Mustafa Kemal in „Enzyklopädie des Islam“]

Photo of Mustafa Kemal Atatürk, October 29, 1923 (wikimedia public domain – Autor: unbekannt)

30 01 sts-61-a crew30. Oktober 1985: Die US-amerikanische Raumfähre Challenger startet von Cape Canaveral in Florida zu ihrem Jungfernflug. Der Start steht erstmalig unter der Leitung von Wissenschaftlern aus der Bundesrepublik Deutschland. An Bord befindet sich ein in Bremen gebautes Raumlabor und die deutschen Astronauten Ernst Messerschmid und Reinhard Furrer. Die Challenger explodiert bei einer erneuten Mission ins All am 28. Januar 1986, alle sieben Besatzungsmitglieder kommen ums Leben. [… mehr über STS-61-A (englisch Space Transportation System)]

Foto: v. l. n. r. Vorne: Reinhard Furrer, Bonnie Dunbar, James Buchli, Henry Hartsfield; hinten: Steven Nagel, Guion Bluford, Ernst Messerschmid, Wubbo Ockels (Quelle: http://nix.larc.nasa.gov/info;jsessionid=okb33t6c98g7?id=MSFC-8560419)

31. Oktober 1918: Die österreichisch-ungarische Monarchie endet durch den Austritt Ungarns. [… mehr über die Doppelmonarchie]

31 01 austria-hungaria transparency

Mittleres gemeinsames Wappen Österreich-Ungarns, Neuentwurf 1915. Amtlicher Aufriss von Hugo Gerhard Ströhl. Farbfassung 1917 (wikimedia/public domain)

 

 

BESUCHER

Heute 17 Gestern 171 Woche 1015 Monat 4476 Insgesamt 850553

Aktuell sind 78 Gäste und keine Mitglieder online

Back to Top