Falkenfels. Puppentheater „Karotte“ spielt zwei Stücke

2023 03 09 Karotte

Puppentheater Karotte - Foto: Gaby Weißenfels – Vergrößern durch Anklicken!

„Der blau-weiße Kater“ – „Die kleine Peperonika“

Am Samstag, 25., und Sonntag, 26. März, spielt das Puppentheater Karotte …

… im Theater Hirschberg 1c, Falkenfels „Der blau-weiße Kater“, die Liebesgeschichte zwischen einer Schwalbe und einem Kater. Der Kater ist ein gefürchtetes Tier im Park. Doch die Angst gründet sich nur auf Gerüchte. Er verliebt sich in die Schwalbe. Nachdem der Kater die Ente und auch die Schwalbe vor dem Krokodil retten kann, gewinnt er ihr Vertrauen. Die Vorstellungen beginnen um 15 Uhr.

Am Samstag, 1., und Sonntag, 2. April, steht „Die kleine Peperonika“ auf dem Programm. Es ist die Geschichte von Marion Müller und ihrer Capsicum annuum (Peperonika). Marion Müller, eine Großstadtpflanze, soll auf den Gemüsegarten ihres Bruders aufpassen. Die Capsicum annuum, eine Gewächshauspflanze, hat es nicht leicht sich in der neuen Umgebung des Gartens zurechtfinden und stößt auf starke Ablehnung durch das einheimische Gemüse. Eine Geschichte über Integration und das gefährliche Leben im Gemüsegarten.

Gaby Weissenfels im Zuschauerraum

Die Vorstellungen beginnen um 15 Uhr, der Eintritt beträgt sechs Euro. Kartenbestellung unter Telefon 09966/902616 oder 0176/47337185 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BESUCHER

Heute 1237 Gestern 4102 Woche 1237 Monat 173619 Insgesamt 5420420

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.