Neues Mitterfelser Magazin erscheint im Juni

2023 05 15 JHV

Jahreshauptversammlung des AK Heimatgeschichte Mitterfels im Haibacher Mühlenmuseum - Foto: Franz Tosch - Vergrößern durch Anklicken!

Jahresversammlung des AK Heimatgeschichte – Viele Aktionen

Eine positive Bilanz zog Elisabeth Vogl, Vorsitzende des Arbeitskreises (AK) Heimatgeschichte Mitterfels, im Rahmen ...

... der Jahreshauptversammlung am 17. Mai nach der Führung durch das Haibacher Mühlenmuseum. Das Mitterfelser Magazin, das Geschichtliches und Heimatkundliches aus Ascha, Falkenfels, Haselbach und Mitterfels lebendig macht, ist ab dem 25. Juni beim Pfarrfest in Haselbach erhältlich. Bürgermeister Andreas Liebl dankte der Vorsitzenden und ihrer Vorstandschaft für die großartige, ehrenamtliche Arbeit. Das Mitterfelser Magazin vermittele Eltern und Kindern ein Bild ihrer Heimat und trage dazu bei, diese Heimat zu schätzen. Vorab hatte Franz Rainer, Vorsitzender des Fördervereins Burgruine Haibach, durch das Mühlenmuseum Haibach geführt. Die ehemalige Frommrieder Mühle, älteste belegte Mühle an der Menach, wurde 2005 vom Förderverein aus- und abgebaut und mit viel Eigenleistung 2016 zu neuem Leben erweckt. Die Mühle ist jeden Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Führungen sind möglich.

Archivierungsmöglichkeit gesucht

In ihrem Jahresrückblick 22/23 führte Vorsitzende Vogl zahlreiche Aktionen und Exkursionen auf: Im Juli 2022 wurde das 28. Mitterfelser Magazin herausgebracht, eine Kräuterwanderung mit Gertrud Graf fand statt, im Rahmen des Kinderferienprogramms wurde eine Nacht im Burgmuseum veranstaltet und im Oktober besichtigte die Vorstandschaft das Gemeindearchiv in Steinach. Aktueller Anlass ist die Frage, wohin mit den zahlreichen Mitterfelser Magazinen, mit historischen Unterlagen und Sammlungen.

„Eine brennende Aufgabe, damit nicht weiteres Wissen verlorengeht“, betonte die Vorsitzende. Gedacht ist an ein Depot eventuell in einem Kellerraum der Schule. Daneben verwies sie auf weitere Aktivitäten.

Zusammenarbeit mit Vereinen hat sich bewährt

Auch die Autoren seien tätig gewesen: Edda Fendl präsentierten mit der Chronik der Krieger- und Soldatenkameradschaft Falkenfels einen neuen Band. Sehr hilfreich war dabei die Sammlung des verstorbenen Josef Buchner. Sehr bewährt habe sich die Zusammenarbeit mit den Vereinen, intensivieren will man die Zusammenarbeit mit der Grund- und Mittelschule.

Der Terminplan für 2023 steht bereits: Am 17. Juni Besichtigung der Kirche St. Stephanus (15. Jh.) auf dem Kapflberg, Gemeinde Steinach, mit Martin Graf, Hans Agsteiner und Claudia Heigl; am 24. Juni findet um 16 Uhr die Eröffnung der Glas-Kunstausstellung „Das Alte erhalte, Neues gestalte“ im Burgmuseum statt; am 15. Juli Konzert mit Markus Becker und dem Kirchenchor in der Kirche St. Georg mit Führung zur Geschichte der Kirche und ihrer Ausstattung durch Elisabeth Vogl; August/September 2023 Beteiligung am Kinderferienprogramm in Zusammenarbeit mit dem Burgmuseumsverein Mitterfels; am 3. Oktober Exkursion zur Kirche St. Johannes in Moosbach mit Hinterglaskreuzweg, der eine Besonderheit darstellt. Anschließend Besuch des Friedhofs Harrling bei Zandt mit Führung, „des schönsten Gottesackers der Oberpfalz“, so Vogl.

Der Kassenbericht von Gertrud Graf zeigte ein leichtes Minus, Graf wies darauf hin, dass ohne eine Erhöhung des Verkaufspreises das Erscheinen der nächsten Ausgaben womöglich nicht mehr gesichert sei. Das Magazin kommt ohne jede Werbung aus, Mitglieder, Autoren und amtliche Stellen erhalten das Heft kostenlos. Spenden und Sponsoren seien sehr erwünscht, meinte Graf.

Kosten gestiegen: Verkaufspreis erhöht

Nach längerer Diskussion entschied man sich, den Verkaufspreis von 15 auf 20 Euro zu erhöhen. Angedacht wurde auch, den Mitgliedsbeitrag ab 2024 anzupassen. Gedankt wurde einmal der engagierten Vorstandschaft und zum anderen Franz Tosch, „der bislang unermüdlich am Mitterfelser Magazin gearbeitet hat und unsere Internetseite vorbildlich betreut“, so Vogl. Als Entlastung habe sie die Gestaltung des Magazins übernommen.

Elisabeth Röhn/BOG Zeitung vom 23. Mai 2023 (Gen. der Lokalredaktion) 

>>> Foto-Nachlese zur Führung durchs Haibacher Mühlenmuseum [… hier]

BESUCHER

Heute 4773 Gestern 7789 Woche 12562 Monat 170699 Insgesamt 6162667

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.