Mitterfels. Neuer Spielplatz mit einem „Parcours der Sinne“

2022 09 24 Neuer Spielplatz

Bürgermeister Andreas Liebl, Bauhofchef Alois Breu, Markträtin Maike Schulze-Trinkaus, 3. Bürgermeister Paul Wintermeier und Hubert Graf von Rundholz-Graf begutachten den neuen Naturspielplatz „In der Point“. Foto: Elisabeth Röhn – Vergrößern durch Anklicken!

Die Natur als Spielgefährte

Ganz unten „In der Point“, wo sich einst ein Minigolf befand und bis vor kurzem ein Kinderspielplatz war, hat die Gemeinde jetzt ...

 

... einen besonderen Spielplatz angelegt: einen Parcours der Sinne aus Naturmaterialien. Auf behauenen Baumstämmen kann balanciert werden, ein kleiner Barfußweg mit Sand und Kies lädt zum Ausprobieren ein, am grünen Hügel verlockt eine Minikletterwand mit Klötzen zum Hinaufklettern und mittendrin ruht eine Riesenspinne aus Rundholz zum Klettern, Balancieren und Ausruhen.

Natur ohne Plastik

Ausruhen kann man sich auch auf dem dicken Felsen, der vorher an der Schule lag. Und natürlich gibt es jede Menge Ruhebänke in Kinderhöhe. Eine Schaukel gibt es auch. Nicht zu vergessen: Durch das Gelände führen Wege mit sogenanntem Brechsand, auf dem man herumrennen, radeln und mit dem Laufrad fahren kann. Drumherum sind dicke Hackschnitzel gestreut, das fühlt sich an wie gepolstert. Und noch etwas Wichtiges: Der neue Spielplatz liegt nahe am Kindergarten und der grüne Kletterhügel wird im Winter ein Schlittenberg für die Jüngsten sein. Doch damit nicht genug: Beerensträucher und duftende Kräuter sollen diesen „Parcours der Sinne“ ergänzen.

Die Hauptidee für diesen Spielplatz stammt aus England. „Wir wollen den Kindern keine vorgefertigten Spielgeräte bieten“, betont Markträtin Maike Schulze-Trinkaus. Natur ohne Plastik dient hier als Spielgefährte und soll die Fantasie der Kinder anregen.

Das Projekt läuft wie der Naturerlebnispark im Perlbachtal im Programm ILE Nord 23 und wird zu 80 Prozent gefördert, so Bürgermeister Andreas Liebl. In nur einer Woche hat das Team des Bauhofs mit Alois Breu an der Spitze den Naturspielplatz gebaut. Die Rundhölzer hat Hubert Graf geliefert.

Doch die Marktgemeinde Mitterfels plant weiter: Nach Süden in Richtung Schlossberg könnte ein Wanderpfad entstehen und dann geht das Abenteuer Natur im Perlbachtal weiter.

BESUCHER

Heute 931 Gestern 2971 Woche 14942 Monat 3902 Insgesamt 3328322

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.