Spende für den Bikepark in Mitterfels

2021 10 08 Spende fuer Bike Park

Nach der Testfahrt von rechts: Matthias Bscheid, Vorsitzender des Skiclubs, Dominic Rauscher, Vorsitzender MiKiJu, und deren Kinder Marius Rauscher und Magdalena Bscheid im Bikepark. Foto: Matthias Bscheid - Vergrößern durch Anklicken!

Skiclub Mitterfels betreut Bikepark

Dem Skiclub Mitterfels ist neben dem Skisport im Winter auch die Betreuung des Mitterfelser Bikeparks ein Anliegen.

Steilkurven und Sprünge bieten erfahrenen Fahrern und ambitionierten Einsteigern ein wunderbares Freizeitvergnügen. Damit nun auch jüngere Mountainbike- und BMX-Sportler auf ihre Kosten kommen, wird der Bikepark um einen „Pumptrack“ erweitert. Matthias Bscheid, Vorsitzender des Skiclubs, erklärt, dass hier eine Abfolge an Hügeln, Kurven und Hindernissen den Nachwuchssportlern die Möglichkeit biete, durch schwungvolles Auf- und Abbewegen des Körpers Geschwindigkeit zu erzeugen, ohne aktiv zu treten. Die Bauarbeiten am „Pumptrack“ wurden von den Skiclubmitgliedern überwiegend in Eigenleistung verrichtet. Nun konnte mit schwerem Gerät ein Plateau für die spätere Strecke errichtet werden. Im Frühjahr sind die Instandsetzung der restlichen (alten) Streckenabschnitte, das Aufstellen der neuen Beschilderung und natürlich eine Einweihungsfeier geplant. Dies wäre ohne die Unterstützung regionaler Baugeschäfte und des Bauhofs der Marktgemeinde wohl nicht möglich gewesen. Überdies unterstützt der Mitterfelser Kinder- und Jugendförderverein (MiKiJu) das Projekt mit 1500 Euro. „Wir sind stolz, dass es bei uns eine solche Freizeitmöglichkeit für Kinder und Jugendliche gibt“, schwärmt Dominic Rauscher, Vorsitzender des MiKiJu. Die Fahrsicherheit, die durch das Üben hinzugewonnen wird, wird den Kindern auch im Hinblick auf Unfallprävention im Straßenverkehr zugutekommen.

BESUCHER

Heute 438 Gestern 4342 Woche 23423 Monat 16044 Insgesamt 1951239

Back to Top