Bücherei Mitterfels. 1 000 Euro für mehr Literatur

Spende 2021 07 

Kommunalbetreuer Johann Seebauer von der Bayernwerk Netz bei der Spendenübergabe an Büchereileiterin Sabine Rengsberger und Bürgermeister Andreas Liebl (von links). Foto: Elisabeth Röhn - Vergrößern durch Anklicken!

Große Freude herrschte bei Sabine Rengsberger von der öffentlichen Bücherei in Mitterfels und Bürgermeister Andreas Liebl – schon zum dritten Mal übergab Johann Seebauer, ...

... Kommunalbetreuer bei der Firma Bayernwerk Netz, einen Gutschein im Wert von 1 000 Euro aus der Aktion „Lesezeichen“.

Der Gutschein ist besonders willkommen, weil die Gemeindebücherei in Kürze in neue, größere Räume umzieht und damit mehr Platz für neue Medien hat. Die Bücher seien bereits bestellt und sie freue sich schon auf die Bücherkisten, erklärte Sabine Rengsberger bei der Übergabe des Gutscheins. Lesen sei für Kinder und Jugendliche besonders wichtig, betonte Bürgermeister Andreas Liebl mit einem Dank an Bayernwerk und das eifrige Büchereiteam. „Mit dieser Spende belohnen wir auch das Engagement ihrer Büchereileitung“, meinte Seebauer.

Ob beim Lesen zu Hause oder in der Bücherei – wer liest oder wem vorgelesen wird, der gewinnt neue Perspektiven und gedanklichen Spielraum, heißt es bei Bayernwerk. Seit 2007 können sich öffentliche Bibliotheken und Büchereien um ein „Lesezeichen“ bewerben, so Seebauer.

Das mit 1 000 Euro dotierte „Lesezeichen“, der lustige Leon Leseluchs, soll die Arbeit kleinerer Bibliotheken würdigen und einen Impuls zur Leseförderung setzen. Außerdem soll den Mitarbeitern der Büchereien für ihr meist ehrenamtliches Engagement gedankt werden.

BESUCHER

Heute 953 Gestern 1717 Woche 4218 Monat 50501 Insgesamt 1804852

Back to Top