Bürgerversammlung in Falkenfels

2024 03 14 falkenfels

Vergrößern durch Anklicken!

Einbruch bei den Bauanträgen – Gemeinschaftshaus wird 2024 eingeweiht

Eine stattliche Anzahl an Interessenten war zur Bürgerversammlung ins Restaurant Meraki gekommen. Bürgermeister Ettl gab den Rechenschaftsbericht für das Jahr 2023 und informierte ...

... auch über die im Jahr 2024 vorgesehenen Maßnahmen und Projekte.

Zunächst gab der Bürgermeister einen Überblick über verschiedene Zahlen und Daten aus der Geschäftsstelle der VG Mitterfels. Im vergangenen Jahr 2023 wurden insgesamt 47 Sitzungen verschiedener kommunaler Beschlussgremien abgehalten, wobei auf den Gemeinderat Falkenfels acht Sitzungen entfielen. Die Zahl der Bauanträge im VG-Bereich ist gegenüber 2022 (72 Bauanträge) stark zurückgegangen auf nunmehr 45 Bauanträge. Auf Falkenfels entfielen dabei neun Bauvorhaben.

Auch die Zahl der Einwohner im VG-Bereich ist geringfügig rückläufig von 7493 Personen auf nunmehr 7474 Personen zum Stichtag 30. Juni 2023. Auf die Gemeinde Falkenfels entfielen 1051 Einwohner. Die Geburtenzahl in Falkenfels hat sich von 15 im Jahr 2022 auf zehn im Jahr 2023 verringert. Demgegenüber standen aber auch eine geringere Anzahl von Sterbefällen (sieben). Im Jahr 2022 waren es noch zwölf Sterbefälle.

Kenntnis nahm die Bevölkerung auch von den Neuerungen zum Januar 2024, wonach die derzeitigen Kinderreisepässe nicht mehr verlängert werden. Eine Neuausstellung ist daher notwendig.

Großes Zahlenmaterial gab der Bürgermeister auch beim gemeindlichen Haushalt bekannt. Der Verwaltungshaushalt wies ein Volumen von 2.252.000 Euro auf, wobei die größten Einnahmen auf Einkommenssteueranteil 770.000 Euro, Schlüsselzuweisung 431.000 Euro, Gewerbesteuer 115.000 Euro, Grundsteuer B 86.000 Euro, Einkommenssteuersatz 56.000 Euro und Grundsteuer A 13.500 Euro entfielen.

Demgegenüber standen die Ausgaben für den Verwaltungshaushalt. Die größten Ausgaben waren hierbei die Kreisumlage 535.000 Euro, Schulverbandsumlage 150.500 Euro, VG-Umlage 159.000 Euro und Ausgaben für den heimischen und auswärtige Kindergärten von 361.000 Euro. Förderung für den Kindergartenbetrieb gab es in Höhe von 209.500 Euro. Bei den Investitionen und Baumaßnahmen 2023 standen im Vordergrund das Dorfgemeinschaftshaus mit 1.170.000 Euro, Straßensanierungen/Gehwege 1.800 Euro, FFW-Pager/Sirenen 15.000 Euro und Tilgung von Darlehen 15.500 Euro.

Die Einnahmen im Vermögenshaushalt gestalten sich aus Zuschuss Dorfgemeinschaftshaus 415.000 Euro, Breitbandförderung 140.000 Euro, Investitionspauschale 126.500 Euro und Darlehen 100.000 Euro. Die Pro-Kopf-Verschuldung stieg geringfügig von 857 Euro (2022) auf rund 937 Euro.

36 Grundschüler aus Falkenfels

Zum Thema Schule, Kindergarten und VHS teilte Bürgermeister Ettl mit, dass die Freiherr-von-Weichs-Grundschule sowohl als Naturparkschule als auch als Umweltschule ausgezeichnet wurde. Die Schülerzahl zum 1. Oktober 2023 beträgt insgesamt 86 Kinder, wobei auf die Gemeinde Falkenfels 36 Kinder entfallen.

Berichten konnte der Bürgermeister auch von einer Neubesetzung der VHS durch Nadine Piendl, die dieses Amt von Barbara Herrnberger übernommen hatte. Seit 2023 gab es auch eine Änderung bei den Beiträgen und Gebühren zur Wasserversorgung. Die Entnahmegebühr für Wasser beträgt demnach 1,63 Euro pro Kubikmeter. Der Beitrag pro Quadratmeter Grundstücksfläche beträgt 0,64 Euro und der Beitrag pro Quadratmeter Geschossfläche 7,30 Euro. Zu weiteren Projekten wie Netzwerk Streuobstsammlung, Radwegeapp und kommunale Wärmeplanung gab es Erläuterungen.

Im Vordergrund der letztjährigen Bautätigkeit waren die abschließenden Maßnahmen zum Dorfgemeinschaftshaus mit Feuerwehrgerätehaus. In diesem Jahr stehen neben kleineren Ausbaugewerken nur mehr die Fertigstellung der Außenanlagen und die Möblierung im Vordergrund. Neuerungen gab es auch bei der Herausgabe des Gemeindebotens, der nunmehr in farbenprächtigem Outfit nur mehr monatlich erscheint. In jeder Ausgabe wird es künftig eine ausführliche Titelgeschichte geben mit Themen zu aktuellen Bauvorhaben und Projekten der einzelnen Kommunen. Hierbei wird abwechselnd jede VG-Gemeinde berücksichtigt. Die amtlichen Bekanntmachungen stehen auf der VG-Homepage. Anhand von exemplarischen Zeitungsausschnitten konnte Bürgermeister Ettl über das rege Vereinsleben der Gemeinde berichten.

Pressemitteilung Gemeinde Falkenfels/jg vom 14. März 2024

BESUCHER

Heute 1043 Gestern 7129 Woche 13950 Monat 155136 Insgesamt 5934120

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.