Mitterfels. Tresor der Verwaltungsgemeinschaft auseinandergenommen

Tresor

Viele Zettel und demolierte Geldkassetten: Die Einbrecher haben alles, was sie nicht brauchen konnten, einfach hinter das Verwaltungsgebäude in Mitterfels geschmissen. Foto: Andreas Liebl

Unbekannte erbeuten Gemeindekasse mit mehreren Tausend Euro

In der Nacht zum Freitag sind bislang unbekannte Täter in das Büro der Verwaltungsgemeinschaft Mitterfels auf dem Burggelände eingebrochen.

Die Einbrecher haben gewaltsam den Tresor geöffnet und einen Geldbetrag im hohen vierstelligen Bereich entwendet. Auf den Einbruch sei man am Freitagnachmittag aufmerksam geworden, berichtet Andreas Liebl, Bürgermeister von Mitterfels, am Montag. Ein Mitarbeiter habe die aufgebrochenen, verbogenen Geldkassetten hinter dem Verwaltungsgebäude entdeckt und die Polizei verständigt.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen haben sich die Täter über ein Fenster an der Rückseite des Gebäudes Zugang verschafft. Anschließend haben sie den Tresor mit der Gemeindekasse aufgebrochen. „Sie haben den Tresor komplett auseinandergenommen“, sagt Liebl. Dabei seien die Täter nur auf das Geld aus gewesen, vermutet er. Den übrigen Inhalt des Tresors hätten sie ignoriert, so das vorläufige Fazit nach einer ersten Bestandsaufnahme.

Für den Bürgermeister sei es ein kleiner Schock gewesen, an den Tatort zu kommen und das angerichtete Chaos zu sehen. Er habe erst gar nicht realisieren können, dass jemand ins Rathaus eingebrochen sei, sagt er. Für den Bürgermeister bleibt nach dem Einbruch ein „komisches Gefühl“. Trotzdem müsse es nun neben der Aufklärung des Verbrechens auch darum gehen, das normale Tagesgeschäft fortzusetzen. 

Zeugen gesucht

Die Kriminalpolizei Straubing hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Wer in der Nacht zum Freitag, 16. April, auf dem Burggelände oder in der Nähe der Burg Mitterfels verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, soll sich bei der Polizei unter 09421/868-0 melden.

BESUCHER

Heute 1231 Gestern 1994 Woche 3225 Monat 27495 Insgesamt 1474359

Back to Top