Bluval 2019 in Straubing

Bluval2019 0a

25. Internationales Musikfestival

Das Bluval – Internationales Musikfestival wurde im Oktober 1995 vom Kulturkreis Josef Schlicht zum ersten Mal in Straubing durchgeführt.

Seit 2001 findet das Festival jährlich für drei Wochen in der Stadt Straubing und im Landkreis Straubing-Bogen statt. In Konzertsälen, Kirchen, Wirtshäusern und auf öffentlichen Plätzen werden hauptsächlich Blasmusikstücke der Musikrichtungen Klassik, Jazz, Volksmusik und geistlicher Musik von unterschiedlichsten Ensembles dargeboten.

Bluval2019 0b

Einen Überblick bietet das Bluval-Heft, das es im Amt für Tourismus und beim Leserservice des Straubinger Tagblatts gibt. Infos auf www.bluval.de. Eintrittskarten für das Galakonzert gibt es im Musikhaus Hirth an der Zollergasse, für alle anderen Konzerte beim Leserservice des Straubinger Tagblatts, Telefon 09421/940-6700.

Programm (Vergrößern durch Klick auf pdf-Icon)

pdf icon

Vier Konzerte mit dem Bluval-Button besuchen

Höhepunkt wird der Bluval-Samstag am 28. September sein. 45 internationale und regionale Ensembles treten in Konzertsälen, Kirchen, Wirtshäusern und auf öffentlichen Plätzen auf. Mit dem Bluval-Button können Besucher die vier „Button-Konzerte“ besuchen. Dazu zählen eine musikalische Kirchenführung in Christkönig oder ein Jazzbrunch mit dem „Pt Art Quartett“ aus Linz im Raven an der Rosengasse.

Um 14 Uhr können sich die kleinen Besucher das Konzert Sternschnuppe mit bayerischen Kinderliedern im Pfarrsaal St. Jakob anhören. Darüber freut sich besonders Bluval-Mitglied Karin Mittermeier-Ruppert: „Das war schon immer mein großer Wunsch.“ Denn auch Kinder sollen Teil von Bluval sein. Abgerundet werden die Bluval-Button-Konzerte im Paul-Theater mit den Jungstudenten der Frühförderklasse der Kirchenmusikhochschule Regensburg.

Vom Parkplatz am Hagen kommen Sie mit dem Pendelbus kostenlos in die Innenstadt.

BESUCHER

Heute 102 Gestern 531 Woche 947 Monat 4799 Insgesamt 667198

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top