Nawareum Straubing öffnet

2023 01 18 Nawareum Eroeffnung

Das Nawareum an der Schulgasse wird am 3. März offiziell eröffnet. Bereits ab 4. Februar können Interessierte das Museum für nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien kostenlos besichtigen. Foto: Nawareum – Vergrößern durch Anklicken!

Vor dem offiziellen Festakt ein „Pre-Opening“

Im Sommer 2016 war Spatenstich, Anfang März wird das neue Mitmach-Museum Nawareum an der Schulgasse nun eröffnet.

Zum offiziellen Festakt am 3. März haben sich neben Ministerpräsident Markus Söder noch zwei weitere Minister angekündigt: Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber.

Für Besucher wird dann am 4. März geöffnet, teilt die Pressestelle des Nawareum mit. Das Publikum erwartet an diesem Samstag und am darauffolgenden Sonntag, 5. März, ein umfangreiches Rahmenprogramm. Das Museum für nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien ist eine bunte Mischung aus Natur und Technik, Kunstwerken und Spielen, Wissen und Inspiration.

Zu der Ausstellung gehören auch das Gebäude selbst, das Anregungen für nachhaltiges Bauen liefert, und der umliegende Garten, in dem man nachwachsende Rohstoffe mit allen Sinnen erleben kann. Wer sich bereits vor der offiziellen Eröffnung einen Eindruck verschaffen möchte, kann auch zwischen 4. Februar und 2. März vorbeischauen. Dann findet ein sogenannter „Pre-Opening-Monat“ statt. In dieser Zeit ist der Eintritt für alle Besucher kostenlos. Die Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Das Nawareum gehört zum Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ), einer Forschungseinrichtung des Freistaates Bayern in Straubing. Finanziert wird die Errichtung des zuletzt mit 27 Millionen Euro bezifferten Baus zu gleichen Teilen vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.

Weitere Informationen zum Museum Nawareum und seinen Angeboten gibt es unter www.nawareum.de. 

Pressemitteilung Nawareum vom 18. Januar 2023

BESUCHER

Heute 358 Gestern 3173 Woche 15492 Monat 7071 Insgesamt 3607780

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.