Campus für Biotechnologie. TU München expandiert nach Straubing

Biotechnologie2

Ministerrat billigte Gesetzentwurf

Noch in diesem Jahr soll in Straubing der Campus für Biotechnolgie und Nachhaltigkeit der Technischen Universität München (TUM) errichtet werden. Das hat die Staatsregierung am Dienstag bei ihrer Kabinettssitzung beschlossen.

Nachdem der Ministerrat den entsprechenden Gesetzentwurf gebilligt hatte, werde dieser nun in die Verbandsanhörung gehen.

Ab dem Wintersemester 2017/2018 könnten damit die ersten Studierenden mit ihrem Studium beginnen. Der Campus soll Platz bieten für 1.000 Studierende, so die Zielvorgabe. Die Studierenden können dabei jeweils zwischen vier Bachelor- und Masterstudiengängen zu den Themen Biotechnologie und Nachhaltigkeit wählen. Bis 2021 sollen dafür 80 neue Stellen in Lehre und Forschung geschaffen werden, darunter etwa 17 Professuren.

Uni im ehemaligen Karmelitenkloster?  . . .

>>> Weiter bei den Textinfos des BR mit weiteren Klicktipps [… hier]

BESUCHER

Heute 229 Gestern 343 Woche 1327 Monat 4621 Insgesamt 879894

Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online

Back to Top