Ausgebuchte Escape-Room-Party in der Bücherei Mitterfels

2024 03 20 Spiele in Buecherei

Spielbegeisterte Jugendliche versuchten sich in der Bücherei am Lösen kniffliger Aufgabenstellungen. Foto: Barbara Jacob – Vergrößern durch Anklicken!

Exit gefunden ...

Nachdem der Hype um die Exit-, Escape- oder Adventure-Spiele in den letzten Jahren nicht nachgelassen hat, ist er nun …

… auch in der Bücherei Mitterfels angekommen. Am Samstag trafen sich rund 30 Kinder und Jugendliche in den Räumen der Bücherei zu einer Reise in die mysteriösen Tiefen verschiedener Escape-Welten. Über vier Stunden lang konnten in mehreren Teams neu angeschaffte Spiele ausprobiert werden.

Alexandra Berchtold, Vorsitzende des „Förderkreis Bücherei Mitterfels“, die die Spiele gesponsort hatte, freute sich über den großen Andrang, denn die Plätze waren schnell ausgebucht. Die von ihr ausgewählten Spiele sind nachhaltig gestaltet, es muss hier nichts zerschnitten oder gefaltet werden, teilweise gibt es auch eine App mit Rätseln dazu, so dass sie immer wieder verwendet werden können. Ziel der Bücherei und des Förderkreises war es, „dass mal etwas Neues, Anderes angeboten wird – weg vom Display und hin zum Brettspiel“, so Berchtold. Diese Art von Spielen sei nicht nur spannend und kreativ, auch Kommunikationsfähigkeit unter Team-Mitgliedern und Konzentrationsfähigkeit würden dadurch angeregt.

Bei Spielen aus dem Escape-Bereich – egal mit welcher der drei obigen Bezeichnungen sie versehen sind – geht es im Prinzip immer darum, sich in einem abenteuerlichen Umfeld selbst oder jemand anderen aus einer kniffligen Situation zu befreien. Hierfür müssen unterschiedliche Rätsel gelöst oder Schlüssel entdeckt oder Codes geknackt werden, oft mit zeitlicher Begrenzung, damit das Ganze richtig spannend wird. Und tatsächlich: Nicht jeder Exit gelang. Dennoch hat die Bücherei hinterher auch alle Spielerinnen und Spieler wieder in die Freiheit entlassen. Ab sofort bereichern die Spiele den Fundus der Bücherei Mitterfels und können zu den üblichen Öffnungszeiten entliehen werden.

Pressemitteilung Bücherei/bj vom 21. März 2024

BESUCHER

Heute 595 Gestern 7129 Woche 13502 Monat 154688 Insgesamt 5933672

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.