JHV MiKiJu Mitterfels

2023 01 28 JHV MiKiJu Vorstandschaft

Die Vorstandschaft des Kinderfördervereins mit Bürgermeister Andreas Liebl (rechts). Foto: Elisabeth Röhn – Vergrößern durch Anklicken!

Ehrenamt ist Ehrensache – Kindergremium vorgeschlagen

Kürzlich hat die Jahresversammlung des Mitterfelser Kinder- und Jugendfördervereins (MiKiJu) stattgefunden. Dabei stand nicht nur ein Rückblick ...

... auf das vergangene Vereinsjahr auf dem Programm, sondern auch die Neuwahl der Vorstandschaft im Gasthof Gürster. „Das Ehrenamt ist uns Ehrensache“, sagte Vorsitzender Dominic Rauscher. Und Bürgermeister Andreas Liebl bekräftigte: „Ich bin glücklich über den Verein, das gute Miteinander und die vielen verschiedenen Aktionen.“

Kunterbunt ist der Flyer und kunterbunt ist das Aktionsprogramm des 2016 gegründeten MiKiJu. Der Verein unterstützt Schul- und Kindergartenprojekte, benachteiligte oder bedürftige Kinder, Kinder- und Jugendgruppen in Vereinen, Kulturveranstaltungen sowie Jugendfreizeitaktivitäten. Derzeit hat der Verein 272 junge und erwachsene Mitglieder.

Neue Eltern-Kind-Gruppe kommt gut an

Alle Einnahmen würden wieder ausgeschüttet und das Geld komme dorthin, wo es gebraucht werde. MiKiJu stehe für ein Füreinander und Miteinander, dahinter stehe viel Schwung, sagte Liebl, der selbst lange Jahre Vereinsvorsitzender war. Mithilfe einer Präsentation zeigte der Vorsitzende Rauscher Aktionen aus dem vergangenen Jahr, wie etwa die Beteiligung am Sommerferienprogramm, an der Marktmeile oder am Kinderkleiderbasar. Sehr erfolgreich sei wieder die Christbaumsammelaktion Bamma ramma gewesen. In Schule und Kindergarten habe man sich präsentiert und Kontakt zum neuen Thomas-Wiser-Haus aufgenommen. Hier wurde eine Gartenschaukel finanziert. Die Klassenpatenschaft mit der Grund- und Hauptschule Mitterfels werde 2023/24 mit den ersten Klassen weitergeführt, sagte Rauscher.

Neues gab es von der Eltern-Kind-Gruppe zu berichten: Nach der Auflösung der bisherigen Gruppe habe Christina Knott am 17. Januar in Zusammenarbeit mit der AWO eigenverantwortlich eine neue Gruppe gegründet. Die Räume im Alten Bahnhof am Radwanderweg werden weiter genutzt. Die Anmeldungen häuften sich, sagte Rauscher. Ehrenamt sei für ihn und sein Team Ehrensache, erklärte er. Der Austausch mit Mitterfelser Vereinen klappe gut und bringe einen Mehrwert für die Gemeinde. Wünschenswert seien allerdings mehr Ehrenamtliche im Verein. Einen besonderen Dank erhielt Bernhard Grimm „als Ehrenamtlicher, der immer da ist, wenn er gebraucht wird“.

Rauscher blickte außerdem auf das aktuelle Vereinsjahr: Vom Thomas-Wiser-Haus sei eine Anfrage nach Kinderrädern oder Helmen gekommen. Nun denke man an eine Reparaturaktion, auch von gebrauchten Rädern. In der Grundschule Haselbach hätte man gern kleine Schneeschaufeln, Eimer und „Rutscherle“ für die Kinder. In den Osterferien soll wieder ein Ausflug zum Bouldern angeboten werden und ein Sommerausflug ist auch geplant.

Schwimmkurse mit der Schule angedacht

Laut Bericht von Kassier Tobias Schmid zeigt die Kasse dank zahlreicher Spenden einen erfreulich guten Stand. Einstimmigkeit gab es bei der Neuwahl der Vorstandschaft: Als Vorsitzende wurden Dominic Rauscher, Kathrin Bscheid und Stefan Hirtreiter im Amt bestätigt. Kassier bleibt Tobias Schmid. Neu ist Dr. Sylvia Schneider als Schriftführerin, sie löst Theresa Kanzlperger ab. Erich Rauscher und Alexander Gollis bleiben Kassenprüfer. Beisitzer sind Andreas Liebl und Konrad Feldmeier.

Abschließend stellte Rauscher eine neue Idee vor: Ein Kindergremium sollte gegründet werden, „in dem wir die Kinder bei wichtigen Entscheidungen des Vereins mitreden lassen“. Sie sollten auch anonyme Wünsche äußern dürfen. Weiter will man in den Kindergärten Präsenz zeigen, versprach Rauscher. Positiv aufgenommen wurde der Vorschlag, im Panoramabad für Schülerinnen und Schüler einen Schwimmkurs abzuhalten. Eventuell in Zusammenarbeit mit der Wasserwacht und als „Projekttag Schwimmen“ der Schule, ergänzte Rektorin Marion Brandl.

Pressemitteilung MiKiJu/erö vom 28. Januar 2023

>>> Weitere Ziele und Aktivitäten: https://www.mikiju.de/

BESUCHER

Heute 4537 Gestern 5772 Woche 18800 Monat 191182 Insgesamt 5437983

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.