Kinder durften beim Ferienprogramm des OGV Mitterfels auch backen

Viele lustige Vogelscheuchen

Viel Eifer und Kreativität bewiesen die Kinder, die sich am Ferienprogramm des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Mitterfels beteiligten. Es wurden von den Mädchen und Buben Vogelscheuchen gebastelt und dabei kamen lustigste Gestalten zustande.

13 Kinder gestalteten unter der geduldigen Anleitung von Gabi und Helmut Landwehrs, Bertl Waas und Uli Schneeweis fünf lustige Gesellinnen und Gesellen: Es wurde ausgeschnitten und geknotet, genäht und geklebt, auch gesägt musste werden, denn die Gestalten bekamen ein festes Gestell zum Aufstellen im Garten. Dabei lernten die Kinder ganz nebenbei, wie man einen Nagel einschlägt oder ein Brett durchsägt. Stroh und Heu für die dicken Bäuche oder Köpfe hatte OGV-Vorsitzender Sepp Simmel geliefert und in kurzer Zeit präsentierten die Kinder fünf bunt gekleidete Vogelscheuchen. Die hatten sogar Namen: Der mit der langen Nase ist Pinocchio, die Scheuchenfrau mit dem rosa Hut heißt Anna und die lustigen Knopfaugen gehören zur Frau Seppl.

Die geplante Wanderung zum Obstlehrgarten in Weingarten musste zwar wegen Regens ausfallen, doch das letzte Stück zum Obstgarten legten die Kinder trotzdem zu Fuß zurück. Dort hatte Christa Feldmeier bereits Brotteig angerührt und die Kinder durften nach Herzenslust kneten und kleine Laibe formen. Die wurden in den Brotbackofen geschoben und waren rechtzeitig fertig, als die Vogelscheuchen präsentiert wurden. Dick mit Butter bestrichen gab es zum Abschluss eine fröhliche Brotzeit für alle.

Wo die Vogelscheuchen aufgestellt werden, ist noch nicht sicher. Vielleicht findet sich die eine oder andere im Kindergarten in der Point, im Burggarten beim Rathaus oder zwischen den Obstbäumen in Weingarten wieder.

Elisabeth Röhn, in: BOG Zeitung vom 25. August 2022 (mit Gen. der Lokalredaktion)

 

BESUCHER

Heute 1136 Gestern 1589 Woche 14043 Monat 1136 Insgesamt 2905305

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.