Erstes Mitterfelser Adventsrätsel

Wening Stich um 1710 

Mitterfelser Burg nach einem Wening-Stich um 1710 - Vergrößern durch Klick in Bild!

Um die Menschen in dieser schwierigen Zeit auf andere Gedanken zu bringen und gleichzeitig die örtliche Gastronomie zu unterstützen, hat sich Miriam Baumgartner, Jugendsprecherin im Marktgemeinderat und Vorsitzende des Ortsverbandes der Grünen, etwas ausgedacht: das erste Mitterfelser Adventsrätsel.

Mitmachen kann jeder aus dem Landkreis Straubing-Bogen. Zu gewinnen gibt es Gutscheine für die Gastronomie. Vier Fragen werden über die Geschichte der Marktgemeinde gestellt, wie „woher hat Mitterfels seinen Namen?“. Sämtliche Rätselfragen sind auf der Webseite des AK Heimatgeschichte (weiter unten) und auf der Homepage der Marktgemeinde Mitterfels unter www.mitterfels.de zu finden.

Antworten können per Postkarte an die Marktgemeinde Mitterfels, Burgstraße 1 – Stichwort Adventsrätsel – geschickt werden. Der Einsendeschluss ist der dritte Advent, Sonntag, 13. Dezember.

adventsraetsel2020

Vergrößern durch Klick in Bild!

 

BESUCHER

Heute 1048 Gestern 2144 Woche 7388 Monat 5371 Insgesamt 1114738

Back to Top