Haselbach. Ausgelassene Stimmung

2024 02 03 Kinderfasching HAS

Zahlreiche Besucher gab es beim Kinderfasching in Haselbach. Foto: Silke Bach – Vergrößern durch Anklicken!

Kinder hatten viel Spaß beim Kinderfasching

Am Sonntag veranstaltete der KTSV Haselbach seinen traditionellen Kinderfasching. Im voll besetzten Saal im Gasthaus Häuslbetz ...

... verbrachten viele kleine Faschingsbegeisterte mit ihren Eltern aus Haselbach und den umliegenden Ortschaften einen ausgelassenen Nachmittag bei Spiel, Tanz und Spaß.

Von Anfang an war die Tanzfläche gut gefüllt. DJ „Schubidu“ traf den Geschmack der kleinen und etwas größeren Gäste genau. Ritter, Spiderman, Prinzessin, Feuerwehrmann und viele mehr tanzten ausgelassen. Großen Anklang fanden die Spielrunden. Für alle Teilnehmer tat sich nach Sackhüpfen, der Reise nach Jerusalem und Stelzenlauf die Schatzkiste mit den Süßigkeiten auf, im Vordergrund stand ja Spiel und Spaß. Traditionell gibt es beim KTSV auch eine große Kinder- Tombola, die wohl auch deshalb so beliebt ist, weil auch für Nieten Preise vergeben werden. Für das süße leibliche Wohl sorgte der Verein mit einem Kuchenbuffet.

Die Jugendgarde im Alter von sechs bis zehn Jahre wartete mit ihrem Gardetanz auf und zeigte nach einer Umziehpause auch ihren Schautanz „Trolls“. In farbenfrohem Outfit brachten sie das Lebensgefühl der kleinen „Kerlchen“ rüber. Royaler Besuch hatte sich zum Kinderfasching gleich doppelt angesagt. Prinzessin Eva-Maria I. und Prinz Josef I., das bereits im zweiten Jahr amtierende Kinderprinzenpaar des KTSV Haselbach, wartete als erstes dem närrischen Volk auf. In diesem Jahr zeigten sie neben ihrem Prinzenwalzer auch noch eine Runde Discofox mit gekonnt getanzten Figuren, ein wahrer Hingucker.

Auch das Jugend-Prinzenpaar kam zu Besuch auf den Kinderfasching. Als Besonderheit präsentierten sich hier zwei junge Damen, die mangels zur Verfügung stehender Prinzen kurzerhand ihr eigenes Prinzessinnenpaar kreierten. Als erfahrene Tänzerinnen im Verein präsentierten sie ihren Prinzenwalzer souverän. Bis zum Ausklang des bunten und lustigen Faschingsnachmittags hatten die kleinen Narren noch reichlich Gelegenheit, sich mal so richtig mit ihren Freunden auszutoben.

Erlös wird in vereinseigene Kostüme investiert

Der Erlös aus dem Kinderfasching wird zur Anschaffung von Kostümen verwendet, die Eigentum des Vereins sind. So soll sichergestellt werden, den Tanzsport vielen Kindern ermöglichen zu können und die finanzielle Belastung für die Eltern in Grenzen zu halten. Infos über den KTSV gibt es bei Silke Bach unter Tel. 0152/28695595 oder Anita Schläger 0157/52959450.

Pressemitteilung KTSV Haselbach vom 3. Februar 2024

 

BESUCHER

Heute 2447 Gestern 6002 Woche 22712 Monat 2447 Insgesamt 5441895

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.