FFW Haselbach. Löschwagen übergeben

 

FFW Haselbach Lschwagen bergeben w

Zweiter Kommandant Richard Hartl, Kommandant Andreas Fischer und Bürgermeister Simon Haas (von links). Foto: Reinhard Pilmeier/Feuerwehr Haselbach

Freiwillige Feuerwehr erhält neues modernes Fahrzeug

Bürgermeister Simon Haas hat am 12. Februar 2021 das neue Feuerwehrfahrzeug vom Typ LF 20 symbolisch an die Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Haselbach übergeben.

„Wir freuen uns, dass das neue Löschgruppenfahrzeug seit heute bereit zum Ausrücken ist. Die Kameraden der Feuerwehr leisten einen unschätzbaren Beitrag für die Sicherheit der Haselbacher und sind dafür jetzt besser ausgerüstet als je zuvor“, erklärte der Bürgermeister im Haselbacher Feuerwehrhaus. In seiner Ansprache hob er auch den hohen finanziellen Aufwand für das Fahrzeug hervor. Die Gesamtkosten von gut 380.000 Euro werden durch Zuschüsse der Regierung von Niederbayern in Höhe von 100.000 Euro und des Landkreises in Höhe von 30 000 Euro mitgetragen.

Mehr als nur löschen

Das Fahrzeug verfügt über einen Löschwassertank mit 3 000 Litern Volumen, eine Hochleistungspumpe, eine 14 Meter hohe Schiebeleiter und neben der üblichen Beladung zur Brandbekämpfung auch über Geräte zur technischen Rettung. Nachts kann der Einsatzort durch einen 5,70 Meter hohen, im Fahrzeug verbauten Lichtmasten taghell ausgeleuchtet werden.

Das LF 20 ersetze das in die Jahre gekommene LF 8, für das die Ersatzteilbeschaffung immer schwieriger geworden sei, erklärte Kommandant Andreas Fischer. Seit dem Frühjahr 2018 habe deshalb eine Beschaffungsgruppe aus erfahrenen Feuerwehrkameraden ein Konzept für Fahrzeugtyp und Ausstattung erarbeitet und mit Kreisbrandrat Albert Uttendorfer abgestimmt. Der Auftrag für das Fahrzeug konnte im Oktober 2019 vergeben werden. Sobald es die Pandemielage wieder zulässt, soll das neue Fahrzeug im Rahmen einer Einweihung mit kirchlicher Segnung der Bevölkerung vorgestellt werden.

BESUCHER

Heute 927 Gestern 2067 Woche 2994 Monat 22398 Insgesamt 1347734

Back to Top