Haselbach. Männergesangsverein singt für Pfarrkirchenrenovierung

Benefiz2Das Mariensingen wird unter anderem auch vom Männergesangsverein Haselbach gestaltet. (Foto: as)

Be­ne­fiz­kon­zert in der Pfarr­kir­che

Anlässlich seines 105-jährigen Bestehens und inspiriert vom letztjährigen Mariensingen in Elisabethszell veranstaltet der Männergesangverein Haselbach am Sonntag, 22. Oktober, um 16 Uhr in der Pfarrkirche Sankt Jakob in Haselbach, ein Mariensingen. Gestaltet wird das Mariensingen vom Männergesangverein Haselbach unter Leitung seines Dirigenten Hans Kerber, dem Kirchenchor Haselbach unter Leitung von Franz Schötz, dem Kirchenchor Elisabethszell unter der Leitung von Stefanie Lorenz, de echt’n Hoslbecka, Elisabeth Fuchs mit Querflöte und Wilma Tosch an der Kirchenorgel. Nachdem aktuell die umfangreiche Außenrenovierung der Haselbacher Pfarrkirche, Sankt Jakob, aktuell in vollem Gange ist und daran im kommenden Frühjahr 2018 die Innenrenovierung anschließt, wird dieses Mariensingen als Benefizkonzert gestaltet.

Der Eintritt ist frei; Spenden sind erwünscht. Der Spendenerlös fließt in vollem Umfang in die Kirchenrenovierung. An das Mariensingen schließt sich ein Konzertausklang am Rathausplatz bei einem Glas Wein und einer Vorarlberger Spezialität an. Die ganze Bevölkerung, ist zu dem ganz besonderen Konzert willkommen.

Quelle: as/BOG Zeitung vom 18. Oktober 2017 (Zeitversetzte Übernahme aufgrund einer 14-tägigen Sperrfrist.)

BESUCHER

Heute 141 Gestern 191 Woche 1661 Monat 4955 Insgesamt 880228

Aktuell sind 84 Gäste und keine Mitglieder online

Back to Top