Neuauflage von vergriffenen Publikationen in digitaler Version

DVDs AKAK Heimatgeschichte Mitterfels e. V.: Zwei Publikationen als DVDs erhältlich

 

Mitterfelser Magazin 1/1995

Der AK Heimatgeschichte Mitterfels e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der zur Vorbereitung der 800-Jahr-Feier der Marktgemeinde Mitterfels im Jahre 1994 gegründet wurde. Im Vorfeld dieser Feier halfen die Mitglieder des AK Heimatgeschichte mit, das Geschichtsbewusstsein in der Bevölkerung zu vertiefen und ihre heimatgeschichtlichen Kenntnisse zu erweitern. Eine erste Ausgabe des sog. „Mitterfelser Magazins“ wurde als Festschrift zur 800-Jahr-Feier gedruckt.

Anders als bei den Jahresbänden der meisten historischen Vereine beschränken wir uns nicht auf historische Beiträge, wir möchten vielmehr alle Facetten des Lebens und Geschehens in unseren Gemeinden publizistisch begleiten und auch die Bevölkerung miteinbinden. Deswegen haben wir auch den Titel „Mitterfelser Magazin“ mit dem Untertitel „gestern, heute, morgen“ gewählt, weil wir durchaus auch sehr aktuelle, zukunftsorientierte Themen wählen wie - „Gentechnikfreie Gemeinden“ oder „Gemeinde Ascha auf dem Weg, eine energieautarke Gemeinde zu werden“.

Da das Mitterfelser Magazin 1/1995 längst vergriffen ist, hat der AK Heimatgeschichte Mitterfels e. V. eine digitale Version auf DVD erstellt. Die einzelnen Beiträge können als PDF-Dateien am Computer geöffnet werden. (Sie müssen dafür einen PDF-Reader geladen haben; kostenlose Versionen können aus dem „Netz“ heruntergeladen werden.) Im Kaufpreis von 15 € ist die Genehmigung zum einmaligen Ausdruck für den persönlichen Gebrauch enthalten. Erhältlich bei Franz Tosch - Tel. 09961 490 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

>>> Sollte Interesse an der digitalen Version des MM 1/1995 bestehen, werden auch die weiteren vergriffenen Magazine sukzessiv in Form von DVDs herausgebracht.

Edda Fendl, Burg (Schloss) Falkenfels und ihre Besitzer

Nachdem in unterschiedlichen Nummern des „Mitterfelser Magazin“ Besitzer von Schloss Falkenfels vorgestellt wurden, wollte die Autorin Edda Fendl die veröffentlichten Aufsätze in einem eigenen Band zusammenfassen und durch zwei noch ausstehende Beiträge ergänzen: „Die Falkensteiner auf Falkenfels“ und „Paul Frederik-Schimmelmann und Heinz von Schimmelmann auf Falkenfels“. Zusätzlich wurden viele noch nicht veröffentlichte Abbildungen aufgenommen.

Da der Sonderdruck schnell vergriffen war, hat der AK Heimatgeschichte Mitterfels e. V. Edda Fendls Arbeit „Burg (Schloss) Falkenfels und ihre Besitzer“ die einzelnen Kapitel des Werks als PDF-Dateien in digitaler Form auf DVD herausgebracht.

Die DVD „Burg (Schloss) Falkenfels und ihre Besitzer“ ist bei Edda Fendl zum Preis von € 15 erhältlich. (Im Kaufpreis ist die Genehmigung zum einmaligen Ausdruck für den persönlichen Gebrauch enthalten.)

>>> Mehr über den Sonderdruck [. . . hier].

BESUCHER

Heute 35 Gestern 135 Woche 875 Monat 3284 Insgesamt 861373

Aktuell sind 87 Gäste und keine Mitglieder online

Back to Top