Jahresversammlung des Tennisvereins Mitterfels …

2024 04 05 JHV Tennis MITT

Vorsitzender Jannik Hierl (rechts) und 2. Vorsitzender Leo Grellmann (2. v. r.) mit der Vorstandschaft (v. l.): Hannes Schmid, Stefan Hirtreiter, Andrea Buchweitz, Daniel Kotulla, Katrin Hirtreiter, Andreas Knott und Natalie Grellmann. Foto: Andi Liebl – Vergrößern durch Anklicken!

… bringt einen Wechsel in der Vorstandschaft - Jannik Hierl ist neuer Vorsitzender

Der Tennisverein Mitterfels hat seine Jahresversammlung mit Neuwahlen im Landgasthof Fischer abgehalten.

In der voll besetzten Gaststube des Vereinslokals zog Vorsitzende Natalie Grellmann ein Resümee über die Arbeit der Vorstandschaft in den letzten sechs Jahren. Viele Projekte jeglicher Art seien wiederbelebt oder initiiert worden. Ganz besonders stolz sei sie, zusammen mit der 2. Vorsitzenden Christina Bielmeier, auf die erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit. Aus vielen Tennisanfängern seien mittlerweile Spitzenspieler geworden.Im Hinblick auf die Neuwahlen wies sie darauf hin, dass der (teilweise) Wechsel des Vorsitzes kein Abschied ihrerseits sei, sondern nur ein Schritt in die hinteren Reihen. Auch hinsichtlich der zukünftigen Vorstandsmitglieder wisse sie den Verein in besten Händen. Grellmann bedankte sich im Namen aller Mitglieder beim Vorstand des TSV, Stefan Hafner, und bei Bürgermeister Andi Liebl für die stets gute Zusammenarbeit.

Viele sportliche Leistungen

Sportwart Jannik Hierl berichtete über die sportlichen Leistungen und Erfolge des Vereins, der mittlerweile mit 243 Mitgliedern eine der mitgliederstärksten Abteilungen des TSV Mitterfels ist. In der vergangenen Saison stellte der Tennisverein zwölf Mannschaften, wovon die meisten davon im BTV gemeldet waren. Erfreulicherweise konnte der Verein sogar drei Meistermannschaften feiern (Mädchen U15, Herren 1 sowie Kinder U8).

Zudem habe im letzten Jahr das Tenniscamp wieder mit Erfolg stattgefunden. Außerdem sei ab Juni in der Tennishalle der Hallenboden erneuert worden. Dank des neuen Belages herrsche eine sehr gute Ausbuchung der Hallenplätze, die auch von umliegenden Vereinen und sogar einigen Profispielern regelmäßig genutzt werden.

Im Winterbetrieb seien zwei Mannschaften, wovon die Mädchenmannschaft mit der Vizemeisterschaft abgeschlossen habe. Jannik Hierl konnte im Hinblick auf zukünftige Vorhaben die Mitglieder informieren, dass der Verein in der kommenden Saison zehn Mannschaften stellen wird – davon sieben Mannschaften beim BTV gemeldet, drei Mannschaften innerhalb der Deggendorfer Kleinfeldfreunde.

Bereits im April sei auch wieder ein Vereinsausflug zu den BMW Open geplant. Für die ebenfalls im April anstehende Instandsetzung der Plätze freue man sich auf die tatkräftige Unterstützung der Mitglieder. Für August sei wieder das Tenniscamp für die Kinder und Jugendlichen geplant.

Nach dem einwandfreien Kassenbericht durch Kassenwart Hannes Schmid dankte Bürgermeister Liebl dem Tennisverein, insbesondere der Vorstandschaft, für die Leistungen. Das Aufleben des Tennisvereins unter der bisherigen Führung sei nur durch viel Herz und Leidenschaft erfolgt. Dass der Tennissport in Mitterfels dank der Tennishalle das ganze Jahr über ausgeübt werden könne, sein ein immenser Vorteil für alle Spielerinnen und Spieler.

Führung in jüngere Hände

Da die bisherigen Vorsitzenden Natalie Grellmann, Christina Bielmeier sowie Beate Hafner-Rampf nach sechsjähriger Vorstandstätigkeit die Führung in jüngere Hände übergeben wollten, steht der Tennisverein nach der Wahl nun unter neuer Führung. Als 1. Vorsitzender wurde der bisherige Sportwart Jannik Hierl gewählt, Leo Grellmann übernimmt den 2. Vorsitz. Weitere Mitglieder der neuen Vorstandschaft sind Daniel Kotulla als Sportwart und Stefan Hirtreiter als Jugendwart. Ihr Amt beibehalten haben Kassenwart Hannes Schmid sowie Andrea Buchweitz als Schriftführerin.

Weiterhin im Team der Vorstandschaft sind Andreas Knott (Betreuung der Homepage, Platzbuchungssystem, EDV und Mitgliederverwaltung) und Katrin Hirtreiter als Elternsprecherin. Natalie Grellmann übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit. Des Weiteren gehören Luisa Liebl, Theresa Schmid, Lilia Kotulla und Hanna Wartner als Jugendsprecherinnen zum Team. Als Beisitzer gewählt wurden Gerd Bechtel, Franzi Hellgermann und Natalie Grellmann.

Stefan Hafner, Vorsitzender des TSV, erinnerte an die grundlegenden Veränderungen in der Tennisabteilung seit den letzten sechs Jahren unter Führung der nun ehemaligen Vorstandschaft. Er dankte vor allem den drei aus der Vorstandschaft scheidenden Vorsitzenden Natalie Grellmann, Christina Bielmeier und Beate Hafner-Rampf. Durch sie alle sei der Tennisverein wiederbelebt worden. Des Weiteren dankte er den ebenfalls scheidenden Annett Heunemann (Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederverwaltung) und Simone Kutzner (2. Schriftführerin). Alle Frauen erhielten als Dank für ihr Engagement im Verein ein Geschenk.

Auch der neue Vorsitzende Jannik Hierl dankte mit Andrea Buchweitz im Namen des Tennisvereins ausgeschiedenen Mitgliedern für ihr Engagement. Der Verein wisse nur zu gut, wie viel Arbeit vonseiten der Vorstandschaft hinter einem so aktiven Vereinsleben stecke. Deshalb überreichten sie den aus dem Vorstand Ausscheidenden für diesen Einsatz Präsente.

Pressemitteilung Tennisverein Mitterfels vom 5. April 2024

BESUCHER

Heute 5459 Gestern 7789 Woche 13248 Monat 171385 Insgesamt 6163353

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.