Pionierarbeit von Helmut Dietl gewürdigt

Helmut Dietl Pionierarbeit 2019 10 19

Die Vorstandschaft des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft gemeinsam mit Helmut Dietl (Mitte) und Landrat Laumer (Zweiter von rechts)

In einer kleinen Feierstunde ist am Mittwoch Helmut Dietl von der Vorstandschaftsriege des Bogener Arbeitskreises Schule-Wirtschaft geehrt worden. Seit 1988 war dieser nicht nur Gründungsmitglied, sondern …

… über all die Jahre auch im Vorstand aktiv. „Ohne sein großes Engagement würde es den Arbeitskreis nicht geben“, resümierte Dr. Martin Kreuzer, Vorstandsmitglied der Sparkasse Niederbayern-Mitte. Der Pionier Helmut Dietl setzte sich seit über drei Jahrzehnte für Schüler und deren Förderung zu ökonomischer Bildung ein. Zusammen mit den damaligen Mitstreitern Walter Lang und Dorothea Wolf wurde in Sachen Berufsorientierung zwischen Schule und Unternehmen eine Tür geöffnet. Landrat Josef Laumer lobte mit herzlichen Worten das unermüdliche Engagement für ein optimales Miteinander zwischen Schule und Wirtschaft. Für seinen Weitblick zollte er dem ehemaligen Direktor des Veit-Höser-Gymnasiums großen Respekt. Ebenso ehrenvolle Worte für sein breit gefächertes Wirken gab es seitens Konrad Schnupp. „Die Vernetzung zu den jungen Menschen ist nach wie vor absolut richtungsweisend und wichtig“, so der Unternehmer. Anerkennende Schlussworte für die 30-jährige Erfolgsgeschichte von Helmut Dietl im Arbeitskreis Schule-Wirtschaft setzte der Schulleiter der Herzog-Ludwig-Mittelschule. „Herr Dietl wurde kürzlich bei der Landestagung in Amberg für seine herausragenden Leistungen und den beispielhaften Einsatz im Bereich Schule und Wirtschaft mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet“, zeigte sich Stefan Nagl erfreut. Trotz des Abschieds aus der Vorstandschaft gelobte Dietl, sich weiterhin aktiv und mit Herzblut in den Arbeitskreis einzubringen.

Text/Foto: sp/BOG Zeitung vom 19. Oktober (mit Genehmigung der Lokalredaktion)

BESUCHER

Heute 271 Gestern 329 Woche 2985 Monat 6837 Insgesamt 669236

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top