Lieder des Herbstes in der Hien-Sölde Mitterfels

Lieder des Herbstes w

Franz Schötz mit den Gästen aus dem BRK-Seniorenzentrum Mitterfels

Stimmungsvoller Wechsel der Jahreszeiten beim offenen Singen

Besonders gut zu dem schönen Spätherbstwetter passten die von Franz Schötz vorbereiteten und begleiteten Lieder, die im Zeichen des Herbstes standen.

Das bunte Herbstlaub und der Almabtrieb in den Bergen wurden genauso thematisiert wie das beginnende Kälterwerden und der erste Schnee auf dem Arber. Zum Offenen Singen in der Stubn der Historischen Hien-Sölde hatten sich eine große Zahl sangesfreudiger Gäste eingefunden, darunter erfreulicherweise auch einige Bewohnerinnen aus dem benachbarten BRK-Seniorenzentrum. Als „Eingangsjodler“ wurde „Kimmt scho der Hirgst ins Land“ gesungen, der schwungvoll beschreibt, wie das Laub gelb wird, sich die Wies und Wald verändert und die „staade Zeit“ beginnt. Das Strohrechen (Stra-rechan) zu zweit mit nur einem Rechen war Thema eines Liedes von Ferdinand Neumaier aus seiner Sammlung „Sing mar a weng“, das aus dem Bayerischen Wald stammt und von den Geschwistern Ettl aus Konzell gesungen wurde.

Weitere Lieder über den stimmungsvollen Wechsel der Jahreszeiten schlossen sich an, in „Fahr ma hoam“ von Hans Gielge aus Bad Aussee handelt in melanchonischer Melodienführung vom Almabtrieb und der freudigen Erwartung von Senn und Vieh im Tal. Aus dem Fanderl-Liederbogen stammt das dreistimmige „Fuchspassn“, das wegen der großen Kälte nicht erfolgreich endete. Zum Abschluss ging es aus dem Kärtnern Volksliedschatz im dreiviertel Takt um die Nebel, die durch die Berge und Täler ziehen, was den Sänger wohl dazu bemutigt, sich selbst auch „zu benebeln“. Die Liederabende mit Franz Schötz, welcher die Beratungsstelle für Volksmusik Niederbayern und Oberpfalz in der Hien-Sölde leitet, sind Tradition geworden. Das nächste Offene Singen findet am Donnerstag, 28. März, statt.

Elisabeth Röhn, in: BOG Zeitung (Übernahme mit Genehmigung der Lokalredaktion)

BESUCHER

Heute 25 Gestern 187 Woche 25 Monat 1678 Insgesamt 574413

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Back to Top