GR-Sitzung Falkenfels. Dorfladen bereitet Sorgen

GR Sitzung Falkenfels 2023 05 11

Zu wenige Bürger kaufen dort ein: Gemeinde muss hohes Defizit tragen

Die Bekanntgabe der Abschlusszahlen 2022 für den von der Gemeinde betriebenen Dorfladen führte im Gemeinderat zu einer längeren Aussprache.

Dabei wurde einerseits der Wille zur Weiterführung deutlich, andererseits aber auch die Notwendigkeit einer Schmerzgrenze beim Defizit.

Mit der Behandlung der Bauanträge eröffnete Bürgermeister Ludwig Ettl die Sitzung des Gemeinderates im Pfarrheim. Dazu lag ein Antrag auf Nutzungsänderung für eine Stallung mit Scheune vor, weil der Antragsteller diese Gebäudeteile zur Lagerung von Teilen für einen Heizungs- und Sanitärbetrieb nutzen will. Das gemeindliche Einvernehmen wurde erteilt.

In den Hallen eines früheren Busbetriebes hat sich nach bescheidenen Anfängen ein gut florierender Betrieb entwickelt. Auf der Freifläche zwischen den beiden Hallen beabsichtigt der Betriebsinhaber einen Hallenneubau, um eine geschlossene überdachte Betriebsfläche zu bekommen. Um aber nicht unnötige Ausgaben für eine Planung zu haben, wollte der Betriebsinhaber zuerst die Meinung des Gemeinderates zu dem Vorhaben einholen und dazu erhielt er bei der Sitzung Rederecht.

Unterstützung für Betrieb

Der besondere Punkt ist dabei, dass bei dem Neubau die Gemeinde als Eigentümer des angrenzenden Grundstückes die notwendige Abstandsfläche übernehmen müsste. Nach den Informationen des Betriebsinhabers würde die Halle in Stahlbauweise in den Ausmaßen von 20 Metern Länge und mit einer Breite von sieben Metern mit einem Pultdach entstehen. Allgemein gab es im Gremium Unterstützung für den Betrieb in der Ortschaft und man stellte die Zustimmung für einen Hallenneubau mit der dafür notwendigen Übernahme der Abstandsflächen in Aussicht.

Im Rahmen des Bauleitplanverfahrens für das Gewerbegebiet „Steinach-Nord“ hatte auch die Gemeinde Falkenfels als Nachbarkommune eine Stellungnahme abzugeben. Nachdem der Bebauungsplan Sondergebiet Schlossberg Steinach von der Gemeinde Steinach außer Kraft gesetzt wurde, sollen diese Flächen einem Dorfgebiet zugeordnet werden. Auf einer Teilfläche eines Flurstücks sollen ein Getreidelager und eine modernisierte Trocknungsanlage entstehen. Die Belange der Gemeinde Falkenfels sah man im Gemeinderat nicht tangiert. Die Gemeinde Steinach beabsichtigt weiter die Änderung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes Gewerbe- und Industriegebiet Steinach-Süd mit Deckblatt Nr. 2. Dieses Änderungsverfahren beinhaltet die Verschmelzung von mehreren Parzellen zu zwei großen Parzellen, die bereits veräußert sind oder demnächst den Besitzer wechseln sollen. Der Gemeinderat sah auch dazu keinerlei Bedenken.

Dorfladen bleibt weiter Thema

Bei den von Bürgermeister Ettl im Gremium vorgetragenen Abschlusskennzahlen 2022 für den Dorfladen gab es im Gremium keine Freudensprünge. Nach dem steuerlichen Abschluss wird ein Fehlbetrag von 25.000 Euro im Jahr 2022 erwartet. Bei der Aussprache im Gremium kristallisierte sich die Notwendigkeit einer Bürgerbefragung zum Dorfladen heraus. Für einen erfolgreichen Weiterbetrieb mit einem vertretbaren Defizit sieht der Bürgermeister nur die Möglichkeit mit einer Umsatzsteigerung, und dazu ist eine steigende Einkaufsbereitschaft bei der Ortsbevölkerung notwendig. Daneben sei aber auch der Kontakt zum Personal im Dorfladen notwendig. Das Thema Dorfladen wird wohl bald wieder in der Tagesordnung einer Gemeinderatssitzung auftauchen und dann soll auch über die Schmerzgrenze eines Defizits entschieden werden.

Zum Thema Informationen gab es noch eine Entscheidung über die Asphaltierung der Zufahrt zum Sportheim. Bürgermeister Ettl hatte dazu das Angebot einer Tiefbaufirma vorgelegt, dem der Gemeinderat zustimmte.

Pressemitteilung Gemeinde Falkenfels/jg vom 15. Mai 2023

BESUCHER

Heute 2658 Gestern 5854 Woche 18574 Monat 127067 Insgesamt 6359356

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.