Mitterfels. Konzert am Sommerabend

2021 08 11 05 Die Blaskapelle des Musikvereins Mitterfels det 

Die Blaskapelle des Musikvereins -Foto: Franz Tosch - Vergrößern durch Anklicken

... am 11. August 2021 im Burghof - Kleine Fotostrecke vom Abend


Fotostrecke vom Konzert am Sommerabend (Fotos: Franz Tosch)

Mit Klick auf ein Foto können Sie es vergrößern. Am rechten Rand finden Sie mit dem Mausanzeiger einen Hinweis, um das nächste Bild zu öffnen!  

  • 2021_08_11_01_Endlich_wieder_ein_gemeinsamer_Abend_-_ohne_zu_grosse_Corona-Einschraenkungen
  • 2021_08_11_02_Buergermeister_Liebl_kann_gut_100_Besucher_begruessen_-_Ideenlieferant_Wolfgang_Hammer
  • 2021_08_11_03_Die_alPHorniker_eroeffneten_den_Sommerabend
  • 2021_08_11_03_z_alPHorniker_Foto_Wintermeier
  • 2021_08_11_04_Herbert_Becker_fuehrte_durch_den_Abend
  • 2021_08_11_05_Die_Blaskapelle_des_Musikvereins_Mitterfels
  • 2021_08_11_05_Die_Blaskapelle_des_Musikvereins_Mitterfels_det
  • 2021_08_11_06_Das_Pimaiset_war_Martin_Grafs_Thema-_weitere_Mitwirkende_Franz_Schoetz_und_ein_Harfenduo
  • 2021_08_11_06_Martin_Graf_erklrt_PIMAISET

Mitterfels: Sommerkonzert auf der Burg Mitterfels

2021 08 11 03 z alPHorniker Foto Wintermeier

Die alPHorniker machten den Auftakt zum Sommerkonzert auf der Burg Mitterfels. Foto: Paul Wintermeier - Vergrößern durch Anklicken!

Sommer, Sonne, Sound

Über den Burghof von Mitterfels hallten die frischen Töne bayerischer und böhmischer Blasmusik. Zahlreiche Besucher strömten auf das Burggelände zu dem Open-Air-Konzert „Auf geht’s“, das der Kulturarbeitskreis der Gemeinde organisiert hatte. Den Organisatoren Herbert Becker, Wolfgang Hammer und Paul Wintermeier gelang es, ein abwechslungsreiches und vielseitiges Programm zusammenzustellen. Herbert Becker führte mit launigen Kommentaren durch das Programm. Begonnen hatten die „alPHorniker“ Maike Schulze-Trinkaus, Alexander Schulze, Josef Bogner und Christian Schröter mit einem als „Dank“ bezeichneten getragenen Musikstück, dem besinnlichen „Bim Wegkruz“ und einem „Frühschoppen-Tänzli“.

Dazu passend schilderte Wolfgang Hammer „Lachtypen am Stammtisch“: den Brüll- oder Potenzlacher, den sozialen Lacher, den Unterwürfigkeitslacher. Die Blaskapelle des Musikvereins Mitterfels unter der Leitung von Jürgen Malterer spielte schmissig Märsche und Tänze und riss das Publikum zu begeistertem Applaus hin.

Der musikalische Funke entzündete auch die Musikalität des Publikums, mit dem Franz Schötz, der Fachmann für echte Volksmusik, zwei Lieder einstudierte. Geschickt erwiesen sich die Zuhörer als Chor auch in der Mehrstimmigkeit zu Hause.

Zwei Stücke für Harfe zeigten die zarten Seiten volkstümlicher Musik. Dorothea Scheierling, die Harfen-Lehrerin, und Emily Spanner, ihre Schülerin, gestalteten souverän die einfach scheinenden, aber raffinierten Stücke. Auf besonderen Wunsch von Herbert Becker, der sein Herz an den Bayerischen Wald verloren hat, sang das Publikum – begleitet von der Blaskapelle – die Bayerwald-Hymne „Mia san vom Woid dahoam“. Hier spürte man, welch große Rolle die Heimatverbundenheit spielt.

Dieser Abend hat dies wieder bewusst gemacht, nachdem Corona alle anderen Themen zeitweise überlagert hatte. Heimatverbunden erkundete Martin Graf den realen Hintergrund des Namens für das Baugebiet „Pimaisset“ in Mitterfels. An dieser Stelle seien früher die Riesenameisen heimisch gewesen und hätten ihre Hügel gebaut. Mit dem Stück „Mein Heimatland“ beendete die Blaskapelle den gelungenen Abend. Weitere Kulturveranstaltungen stehen in Mitterfels an.

Kulturmobil kommt

Das Kulturmobil spielt am Samstag, 21. August, von 17 bis 19 Uhr „Der kleine Prinz“ für Kinder, und von 20 bis 22 Uhr „Der Geizige“ von Molière auf der Burg (bei Regenwetter in der Halle Landtechnik Gürster). Sonntag, 5. September, 18 Uhr, Informations- und Konzertabend auf dem Burghof zum Thema „Komm ein bisschen mit nach Italien – Schlager in der Nachkriegszeit“ (bei Regen im Haus der Begegnung, Pröllerstraße 23). Am 8. September um 10 Uhr Auftaktveranstaltung der Reihe „Gespräche am Vormittag“.

Paul Wintermeier, in: BOG Zeitung vom 18. August 2021


 

Vorankündigung: 

Konzert Sommerabend

Vergrößern durch Anklicken

Burghof

 

„Auf geht’s!“ Sommerkonzert auf der Burg

„Auf geht’s!“ – unter diesem Motto findet am Sonntag, 8. August, um 18 Uhr im Burghof von Mitterfels ein Konzert mit volkstümlichen Melodien statt. Es spielen die Blaskapelle des Musikvereins Mitterfels unter der Leitung von Jürgen Malterer, die Gruppe alPHorniker, der Musiker Franz Schötz, Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule und andere. Durch das Programm führt Herbert Becker, es lesen Martin Graf und Wolfgang Hammer. Veranstalter ist der Kulturarbeitskreis der Marktgemeinde Mitterfels, Sitzplätze sind vorhanden, bei heftigem Regen fällt die Veranstaltung aus. 

 

BESUCHER

Heute 1178 Gestern 1332 Woche 5108 Monat 44007 Insgesamt 1744786

Back to Top