Kinderförderverein Falkenfels. Radl-Ausflug …

2022 09 07 KiFoeV Radfahrt

Viel Spaß hatten die Teilnehmer am Ferienprogramm des Kinderfördervereins Falkenfels. Foto: Nadine Piendl – Vergrößern durch Anklicken!

… mit anschließendem Grillen - Auch „Besenwagen“ dabei

Als ersten Ferienprogrammpunkt hatte der Kinderförderverein Falkenfels eine Radltour mit Grillen und Stockbrot geplant.

Treffpunkt war um 14.30 Uhr beim Spielplatz. Mitten unter der Woche und bei den hochsommerlichen Temperaturen versammelten sich 38 kleine und große Fahrradfahrer. Dann ging es los Richtung Biobauernhof Berl in Thanhof. Dort angekommen, durften die Kinder den Bauernhof erkunden; auch die Tiere aus nächster Nähe anschauen und streicheln.

Vor der Rückfahrt zum Spielplatz Falkenfels gab es Kakao und Eis. Dann stand die Rückfahrt an. Was auf der Hinfahrt schnell ging, dauerte jetzt länger, denn Falkenfels liegt höher und der Weg ist hügelig – das muss erst einmal erstrampelt werden. Für die, die nicht mehr konnten, gab es den „Besenwagen“. Es war zwar nicht die Tour de France, dennoch hatte man für alle Fälle einen Bulldog mit Anhänger organisiert, der die „Liegengebliebenen“ zum Spielplatz zurückgefahren hat.

Am Spielplatz angekommen, gab es erst einmal Wassermelone als Erfrischung. Währenddessen wurde für das Grillen mit Würstchen und Stockbrot vorbereitet. Durch die extreme Trockenheit durfte kein offenes Feuer gemacht werden, aber mit Holzkohle schmeckten Würstchen und Stockbrot mindestens genauso gut. Zum Grillen kamen noch weitere Angemeldete dazu, so dass rund 65 Teilnehmer in gemütlicher Runde vor dem Grill saßen und den Tag ausklingen ließen. Temperaturen um die 35 Grad haben der Veranstaltung keinen Abbruch getan, alle waren hochmotiviert und begeistert dabei.

BESUCHER

Heute 1082 Gestern 1589 Woche 13989 Monat 1082 Insgesamt 2905251

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.