Ascha. Corona-Konzept in Schule und Kindergarten beraten

2020 10 30 Dringl Sitzung

Dringliche Sitzung am 30. Oktober 2020

Zu einer dringlichen Sitzung traf sich der Gemeinderat in Ascha am Freitag. Es ging in erster Linie um die Information zur Corona-Situation in der Gemeinde.

Bürgermeister Wolfgang Zirngibl informierte bei der Sitzung die Räte zunächst über das Ergebnis eines Gesprächs mit dem Kreisbrandrat in Sachen Schlauchtrocknungsanlage im örtlichen Feuerwehrhaus. Dabei sei ein Zuschuss zur Anschaffung einer neuen Trocknungsanlage durch die Regierung in Aussicht gestellt worden, nachdem die bisherige ausgetauscht werden muss. In einem weiteren Schritt beabsichtigt man nun, vor Ausschreibung und Entscheidung, vergleichbare Anlagen zu besichtigen.

Signal zum Lüften

Die wesentlichen Punkte dieser Dringlichkeitssitzung galten den ab dieser Woche geltenden Corona-Regeln. Diesbezüglich liegt der Gemeinde ein Antrag der Pizzeria Roma zur Erweiterung der Freischankfläche vor. Zur Realisierung des Lüftungskonzepts an der Freiherr-von-Weichs-Grundschule werden in den Klassenräumen Sensoren nach dem Prinzip von Ampeln angeschafft, die bei steigendem CO2-Wert Signal zum Lüften geben.

Zur Verbesserung der Digitalisierung nutzt man Zuschüsse zur Förderung von WLAN und Leihgeräten. Um im Falle einer aufgrund hoher Corona-Zahlen notwendig werdenden Teilung der Schulklassen entgegenzutreten, sieht ein Teilungskonzept die Auslagerung der jeweils ganzen Klasse in große Räume wie die Sporthalle, den Musiksaal oder das Pfarrheim vor. Dabei könne die nötige Distanz eingehalten werden und gleichzeitig die Klassengemeinschaft sowie der Präsenzunterricht bei der gleichen Lehrkraft aufrechterhalten bleiben. I m Kindergarten begegnet man der Corona-Situation, indem derzeit Geschwister in gleiche Gruppen gelegt werden.

Darüber hinaus erklärte sich Gemeinderat Christoph Leibl bereit, die Organisation der für Samstag, 20. März, geplanten Aktion „Sauber macht lustig“ zu übernehmen. Nach Aufforderung des Registergerichts soll der seit zwei Jahren aufgrund fehlender Aktivität ruhende Verein „Ascha Aktiv“ bis zum 31. Januar eine neue Vorstandschaft wählen.

BESUCHER

Heute 459 Gestern 1337 Woche 5726 Monat 44625 Insgesamt 1745404

Back to Top