Mitterfels. Weihnachtspakete als Zeichen der Hoffnung

Kita Weihnachtstrucker2020 c

Archivbild von 2020 – Vergrößern durch Anklicken!

Zum fünften Mal hielt der Johanniter-Weihnachtstruck vor dem Kindergarten Don Bosco in Mitterfels für die Weihnachtspäckchenaktion nach Rumänien.

Eltern und Kinder von Don Bosco hatten fleißig eingekauft und die Packerl liebevoll verpackt für die armen Kinder. Fast 50 Pakete und Päckchen konnten Daniel Prommesberger, Sebastian Breier und Frank Nirobisch verladen und auf die weite Reise schicken. Die Männer haben sich für die acht Tage dauernde, ehrenamtliche Sammelaktion extra freigenommen, am 27. Dezember soll die 1 450 Kilometer weite Reise nach Rumänien losgehen. Gerade in Corona-Zeiten ist es wichtig, Pakete zu verschenken, denn häufig trifft die Krankheit gerade die Menschen, die ohnehin schon in einer schwierigen Lebenssituation sind. Familien, älteren Leuten oder Alleinstehenden fehlt es oft am Nötigsten, erzählen die Helfer. Bei der Übergabe der Pakete werde der Kontakt auf ein Minimum beschränkt, die Pakete würden vor Ort von Hilfsorganisationen weitergeleitet. 

BESUCHER

Heute 3563 Gestern 7789 Woche 11352 Monat 169489 Insgesamt 6161457

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.