Schützenfest der Edelweiß-Schützen Ascha

Großes Programm vom 17. Bis 19. Mai

Der Schützenverein Edelweiß Ascha feiert in diesem Jahr vom Freitag, 17., bis Sonntag, 19. Mai, sein 53. Schützenfest. Der Verein hat sich mit seinen fast 300 Mitgliedern zu einem der größten Schützenvereine im bayerischen Raum entwickelt. Der Schützenverein Edelweiß hat sich der Brauchtumspflege und dem sportlichen Schießen verschrieben. So wurde die bestehende Vereinstracht ...

... über die Jahre stetig beibehalten, die Tracht der Böllerschützen wurde in Zusammenarbeit mit dem Kreis- und Heimatpfleger ausgewählt. Geschossen werden sämtliche Arten der Disziplinen mit Luftdruckwaffen als auch mit erwerbspflichtigen Sportgeräten.1990 wurde die Böllergruppe gegründet. Sie besteht aus 29 Böllerschützen. Diese haben sich dem Brauchtum verschrieben. Durch die Böllerschüsse sollten zunächst böse Geister vertrieben werden. Im Laufe der Zeit wandelte sich dies jedoch und die Böllerschüsse dienten dazu, vor nahendem Unwetter zu warnen oder um in Notfällen auf sich aufmerksam zu machen. Besonders stolz ist man darauf, dass es auf Initiative der Böllerschützen Ascha gelang, das Eröffnungsschießen am Gäubodenvolksfest zu initiieren. So marschieren die Böllerschützen Ascha jährlich beim Volksfestauszug mit und eröffnen das Gäubodenvolksfest.

Zahlreiche Böllerschützen aus nah und fern

Ein Höhepunkt des Schützenfestes ist das Zusammenkommen zahlreicher Böllerschützen aus nah und fern. Das Schützenfest beginnt am Freitag, 17. Mai, um 20 Uhr, KLJB-Party im Zelt mit DJ Rade. Am Samstag ist um 18.30 Uhr Standkonzert, ab 19 Uhr findet der Ausmarsch zum Festzelt mit den „Felsnstoana“ statt. Am Sonntag ist ab 11 Uhr Bierzeltbetrieb und um 11.30 Uhr Seniorentag im Festzelt mit „Hi & Do“. Um 12.30 Uhr treffen die Böllerschützen ein. Dem Böllerschießen um 13.30 Uhr schließt sich um 19 Uhr ein Festzeltbetrieb mit dem „Grenzlandtrio“ und der Siegerehrung der Dorfmeisterschaft sowie Kaffee und Kuchen an.

Für die Kleinen stehen ein Kinderspielplatz und eine Hüpfburg bereit. Die Hüpfburg wurde vom „Verein für Kinder“ zur Verfügung gestellt.

Pressemitteilung Edelweiß-Schützen vom 14. Mai 2024

 

BESUCHER

Heute 5836 Gestern 5333 Woche 15898 Monat 124391 Insgesamt 6356680

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.