Bierprobe der FFW Haselbach bei der Brauerei Aldersbach

2024 03 28 Festbierprobe FFW HAS

Hintere Reihe, v. l.: Franz Stumhofer von der Brauerei Aldersbach, Vize-Festleiter Thomas Heigl, Kassier Lisa Wanninger, Festleiter Reinhold Schläger, Schirmherr Josef Laumer. Vordere Reihe, v. l.: Festdamen Sophie Schildbach, Pia Pilmeier, Festfrau Lisa Heigl, Sandra Schläger, Sophia Fischer. Foto: Reinhard Pilmeier – Vergrößern durch Anklicken!

Festbier hat Probe bestanden

Am Samstagnachmittag fuhr ein Bus mit dem Festausschuss, der Festfrau Lisa Heigl, den Festdamen und Fahnenbegleiterinnen, dem Schirmherrn Josef Laumer, dem Festwirt Hubert Wimmer und ...

... einer Abordnung des Patenvereins der FFW Haibach zur Brauerei nach Aldersbach, mit der Aufgabe, das Festbier zum 150-jährigen Gründungsfest vom 19. bis 22. Juli zu probieren.Nach einer musikalischen Einstimmung durch Reinhard Schub wurde das erste Fass Festbier angezapft und in Steinkrüge abgefüllt. Mit einem „Prosit der Gemütlichkeit“ wurden die ersten Schlucke genüsslich probiert. Die wiederholte Verkostung bestätigte den ersten Eindruck. So leerten sich Maßkrug für Maßkrug. Landrat und Schirmherr Josef Laumer brachte es auf den Punkt: „Ja, des Bier ko ma trinken, des schmeckt a noch mehreren Maß no“.Danach konnten sich die Gäste bei mitgebrachten Schnitzeln und Kartoffelsalat stärken und die Grundlage für die weiteren Maß Aldersbacher Gerstensaft schaffen. Bis zum Schankende wurde dann das Bier weiter verkostet und bei Musik gefeiert.

Pressemitteilung FFW HAS vom 28. März 2024

BESUCHER

Heute 628 Gestern 7129 Woche 13535 Monat 154721 Insgesamt 5933705

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.