Haselbach. Noch Prinzenpaar gesucht

2022 11 19 Fasching Has2

Erstmals wurde zur Faschingseröffnung ein Nachmittagsprogramm mit Tanzvorführungen der Haselbacher Gruppen geboten. Fotos: Silke Bach – Vergrößern durch Anklicken!

Bürgermeister übergibt Rathausschlüssel – Faschingsauftakt gelungen

Am 12.11. um 13.11 Uhr wurde in Haselbach vom Karnevalistischen Turn- und Tanzsportverein (KTSV) Haselbach die fünfte Jahreszeit eingeläutet.

Trotz noch immer fehlendem Prinzenpaar startete in Haselbach die Faschingssession 2022/2023 mit einem kurzweiligen Sketch vor der Turnhalle.

Das Dreigestirn „Fasching, Fastnacht und Karneval“ hatte sich auf den Weg gemacht, um die Faschingszeit in Haselbach zu verbringen. Nachdem sie im Rathaus nur auf Umbauarbeiten gestoßen waren, haben sie im behelfsmäßigen Sitzungssaal in der Turnhalle schließlich den Bürgermeister angetroffen. Die Mädchen der Jugendgarde unterstützten das lustige Trio bei der „Festnahme“ des Bürgermeisters, der mit Seilen gefesselt aus der Turnhalle geführt wurde.

2022 11 19 Fasching Has1Mit einer Polonaise in die Turnhalle eingezogen

Bürgermeister Simon Haas musste seinen Rathausschlüssel abgeben. – Vergrößern durch Anklicken!

Bereitwillig übergab Bürgermeister Simon Haas den Rathausschlüssel. Die Rathauskasse trat er an den Fasching ebenso leicht ab, kein Wunder, die Rathauskasse ist aufgrund der vielen Haselbacher Projekte eh leer. Mit einer Polonaise zogen Mitglieder und Gäste des KTSV anschließend in die Turnhalle ein.

Erstmals wurde zur Faschingseröffnung ein Nachmittagsprogramm mit Tanzvorführungen der Gruppen geboten. Die Kleinsten im Alter von drei bis sechs Jahren hüpften mit einem flotten Tigertwist über die Tanzfläche. Anschließend waren die Mädchen der seit September wieder bestehenden Jugendgarde (sechs bis zehn Jahre) dran. Mit dem Titel „Can´t stop the feeling“ zeigten sie ihre erste einstudierte Choreographie. Als Highlight präsentierten zum Abschluss die Junioren ihren Showtanz „Modern Show“. Alle Tänzerinnen und Tänzer konnten sich über tosenden Applaus eines begeisterten Publikums freuen.

Zum Abschluss erging noch der dringende Aufruf des Haselbacher Dreigestirns „Fasching (Kassier Anita Schläger), Fastnacht (2. Vorstand Tatjana Schmidt) und Karneval (1. Vorstand Silke Bach) an alle: Ob jung, ob alt, ob groß, ob klein – ein jeder kann in Haselbach Prinzenpaar sein.

Wer wird das Haselbacher Prinzenpaar?

Nach dem offiziellen Teil konnten sich alle im Faschingscafé mit Kaffee, Kuchen und anderen Köstlichkeiten stärken. Und damit die Erwachsenen auch mal ein bisschen länger sitzenbleiben und plauschen konnten, hatte der „Fasching“ für die Kinder ein paar lustige Spiele vorbereitet.

Mitwirkende wie Zuschauer waren sich einig, dass dieses Format der Faschingseröffnung eine gelungene Variante war, Vor allem die Turnhalle als Veranstaltungsort wurde von vielen gelobt.

Pressemitteilung KTSV vom 19. November 2022

 

BESUCHER

Heute 538 Gestern 3173 Woche 15672 Monat 7251 Insgesamt 3607960

Back to Top
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.